Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hirsch will es wissen

Rainer Hirsch trifft XING-Gründer Lars Hinrichs

Hamburg, 13.09.2018
Rainer Hirsch trifft XING-Gründer Lars Hinrichs

Hört euch jetzt das Gespräch von Rainer Hirsch mit Lars Hinrichs an.

In der neue Folge "Hirsch will es wissen" trifft der Radio Hamburg Nachrichtenchef den Gründer des Berufenetzwerks XING zum Interview.

Wer heute in Deutschland einen Job sucht, der kommt eigentlich an Lars Hinrichs, beziehungsweise seiner Erfindung XING, nicht mehr vorbei. Wie kaum ein anderer hat Hinrichs in den letzten Jahrzehnten die deutsche Digitalszene geprägt und mit seinem Arbeitsmarkt-Tinder, die Art und Weise, wie wir Jobs suchen und finden fundamental verändert. Doch was bewegt den deutschen Tech-Pionier neben XING und der Digitalisierung im Privaten noch? Radio Hamburg Nachrichtenchef Rainer Hirsch hat sich mit Lars Hinrichs in der vierten Folge des Radio Hamburg Interviewpodcasts an einen Tisch gesetzt und unter anderem auch erfahren, warum Hinrichs dringend seine eigene Homepage updaten müsste und warum der Hamburger Jung die Chance gehabt hätte, eine der bekanntesten Bäckereien der Stadt zu übernehmen.

Immer noch Premium-Mitglied bei XING

Obwohl Hinrichs Urgroßvater die Stadtbäckerei am Gänsemarkt gegründet hat und diese seitdem im Familienbetrieb geführt wird, hat sich Hinrichs doch sehr früh entschieden statt Brot lieber in Bits und Bytes zu investieren. Mit gerade 26.000 Euro gründete er 2003 den Vorläufer des Berufenetzwerks XING und führte dieses erfolgreich an die Börse, wo die Firma heute mit 1,5 Milliarden Euro gehandelt wird. Seine Anteile hatte Hinrichs da aber bereits längst verkauft. Warum er glücklicherweise noch einen Gratis-Premium-Account hat, hört ihr ebenfalls im Gespräch zwischen Rainer Hirsch und dem Tech-Pionier.

Über Angela Merkel, Maulwürfe und das Weltall

Inzwischen besitzt Hinrichs Beteiligungen an der Taxi-App "MyTaxi" oder dem Online-Optiker "Brille24" und hat im Stadtteil Rotherbaum mit dem Apartimentum Deutschland erstes komplett, digital vernetztes Wohnhaus entwickelt, welches komplett mit der Cloud verbunden ist. "Ich denke nur in Chancen", sagt Hinrichs wahrscheinlich auch mit Hinblick auf die Digitalisierung von sich selbst. Was Lars Hinrichs von den Chancen und Risiken der digitalen Transformation hält und welche Rolle darin Angela Merkel spielt, auch das hört ihr ab sofort in der neusten Folge von "Hirsch will es wissen". Warum sich Hinrichs zudem schon tierisch darauf freut, bald mit einer Rakete auf einen suborbitalen Flug zu starten und warum er sich trotz smartem Kühlschrank oder Bewässerungsanlage momentan am meisten über ein Gitternetz gegen Maulwürfe im heimischen Harten freut, hört ihr euch jetzt direkt an!

Die neuste Folge von "Hirsch will es wissen" hören 

Die neue Folge des Radio Hamburg Interview Podcasts mit Rainer Hirsch hört ihr euch jetzt hier direkt an. Ganz neu bekommt ihr alle Folgen der Gesprächs-Reihe übrigens auch bei Spotify. Entweder über die App auf eurem Smartphone oder über  diesen Link!