Radio Hamburg

Mit Captain Picard

Erster Trailer zum neuen "Star Trek" ist da

Star Trek

Obwohl viele Rechte an der Reihe "Netflix" gehören, wird die Serie nun doch von "Amazon Prime Video" veröffentlicht. Sie soll in mehr als 200 Ländern erscheinen.  

Endlich ist es soweit: Der erste Trailer von "Star Trek" ist da. Mit "Picard" soll zeitlich wieder an das 24. Jahrhundert angeknüpft werden.

"Mister Spock", "Captain Kirk" und "Jake Sisko" sind Namen, die inzwischen jeder gehört haben sollte. Das Universum rund um "Star Trek" besitzt viele Figuren und Geschichten. 25 Jahre nach dem beliebten "Star Trek - The next Generation" kehrt das Franchise als Serie nun zurück auf die Bildschirme. 

Trailer zur Serie

Um einen Vorgeschmack auf den neuen "Star Trek"-Teil geben zu können, veröffentlichte der Fernseh-Gigant CBS und Amazon Prime nun einen ersten Trailer. Zwar verrät der Teaser aktuell nicht viel, allerdings ist bekannt, dass sich die Fans auf Patrick Stewart in der Rolle von "Captain Picard" freuen dürfen. Dieser veröffentlichte den Trailer prompt auf seinem Twitter-Account:

Wenig Inhalt

Der Inhalt gibt wenig preis und lässt viel Raum für Spekulationen. Zu sehen ist nur der ehemalige Kapitän der "Enterprise" auf seinem Weingut in Frankreich, wie er augenscheinlich seinen Ruhestand genießt. Weiter spricht eine Frauenstimme in Hintergrund davon, dass vor 15 Jahren etwas Unvorstellbares passiert sein soll. Auffällig dabei ist, dass "Picard" offenbar innerhalb der "Sternenflotte" Karriere gemacht hat und inzwischen zum Admiral befördert worden ist. Neben Stewart sind die Schauspieler Alison Pill ("Vice"), Harry Treadaway ("Penny Dreadful"), und Michelle Hurd ("Hawaii Five-O") mit an Bord. Wann die erste Staffel von "Star Trek: Picard" starten soll ist nicht bekannt, wahrscheinlich soll es Ende 2019 losgehen. 

Lust auf Serien und Filme? Hört in unseren "Weggesuchtet"-Podcast von Radio Hamburg rein!