Radio Hamburg

Stars unterstützen die Armen

Shawn Mendes gründet Hilfsorganisation!

Hamburg, 29.08.2019
01-Songs-Mendes

Einige Stars haben ihr Herz einfach am rechten Fleck. Kein Wunder also, dass manche sogar ihre eigene Hilfsorganisation gegründet haben.

Viel Geld und ein gutes Herz

Dass die meisten Stars enorm viel Geld haben, liegt auf der Hand. Schließlich verdienen sie ihre Brötchen durch die Schauspielerei, die Musik oder durch das Modeln. Und das sind für die großen Stars wirklich gut bezahlte Berufsfelder. Trotz des ganzen Glamours sind einige Stars eindeutig auf dem Boden geblieben. So haben einige Stars ihr Herz einfach am rechten Fleck. So gründen sie Organisationen, um den Menschen die weniger als sie selbst haben zu helfen. Dabei sind schon einige wirklich hilfreiche Organisationen entstanden. Einige kümmern sich um die Umwelt, andere um Bildung, wieder andere um Unterstützung bei Krankheiten. 

Auch Superstar Shawn Mendes hat ein großes Herz und gerade frisch eine Hilfsorganisation gegründet. Das Projekt versucht Hilfe in Bildungsangelegenheiten zu geben. Zudem umfasst es verschiedene Anti-Mobbing Programme und versucht die Menschenrechte zu fördern. Um das alles zu stemmen und auf die Beine zu stellen, benötigt er seine engagierten Fans. Auf der Homepage seiner Website " The Shawn Mendes Foundation" können die Fans selbst zwischen den einzelnen Spendenaktionen auswählen. 

Erster Spendenempfänger steht fest

Und dass seine Hilfsorganisation kein leeres Projekt ist, um das eigene Image zu pushen, beweist Mendes indem er bereits einen ersten Spendenempfänger hat. Die ersten Spenden gehen an ein Kinderkrankenhaus in Toronto und an eine Organisation, die sich der Umwelt widmet. 

Auch andere Stars haben das Herz am rechten Fleck

Es ist nicht nur Shawn Mendes, der versucht die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Auch andere haben das Herz am rechten Fleck. Dazu zählen Miley Cyrus, Taylor Swift und Leonardo DiCaprio.

Leonardo DiCaprios "Earth Alliance"

Dass sich Leonardo DiCaprio mit voller Energie um die Umwelt kümmert, hat er mehrfach bewiesen. Jetzt hat er sogar seine eigene Stiftung ins Leben gerufen, nämlich die "Earth Alliance", die sich um den Klimaschutz und den Erhalt der Artenvielfalt kümmert. Und Leonardo selbst ist ein großer Spender der Organisation! So spendet er für die große Brandkatastrophe im Amazonasgebiet ganze 4,5 Millionen Euro. Und das nur, um die grüne Lunge der Erde zu schützen. Wer DiCaprios Charity unterstützen möchte, kann dies hier tun.

Miley Cyrus' "Happy Hippie Foundation"

Gegründet hat Cyrus die Organisation im Jahr 2014. Ziel der Organisation ist es, Menschen die ungerecht behandelt werden, genau davor zu schützen. Die Kerngruppen sind Bisexuelle, Homosexuelle und Obdachlose. Mit dem Hashtag #InstaPride können Menschen aus den Kerngruppen ihre eigenen Geschichten erzählen. Und das sind bereits über 110.000 Leute! Die einzelnen Geschichten der Individuen könnt ihr euch dort durchlesen.