Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Zur Fußball-Weltmeisterschaft

Das sind die beliebtesten Nationalhymnen!

Hamburg, 12.06.2018
Nationalhymne, Deutschland, Artikelbild, Fußball

Deutschland belegt innerhalb der Studie den 21. Platz auf der Beliebtheitsskala. 

Ab dem 14. Juni werden in Russland wieder die verschiedensten Nationalhymnen präsentiert. Doch welche ist die beliebteste Hymne?

Weltmeisterschaft

Ganz Deutschland fiebert auf die Fußball-Weltmeisterschaft hin. Nach dem Erfolg des deutschen Kaders zur WM 2014 in Brasilien hofft das Land natürlich auf den fünften Meisterstern! Zur Unterstützung dient zu Beginn des Spiels selbstverständlich das fröhliche, gemeinsame Singen der Nationalhymne, die die Spieler und Fans hingebungsvoll herunterschmettern. Die deutsche Nationalhymne stammt aus der Feder von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben und lautet „Liedes der Deutschen “ von 1841. Zu hören wird die dritte Strophe der deutschen Nationalhymne auch am 14. Juni sein, wenn die Weltmeisterschaft in die nächste Runde geht. Insgesamt kommt die Diversität von 32 Hymnen zum Tragen.

Beliebtheit: Aufruf pro Einwohner

Einige Hymnen überraschen mit einer besonderen Melodik und Theatralik, andere erscheinen fröhlicher und leidenschaftlicher. Aber welche Hymne überzeugt nun? Die Sprachreisen Seite  lal hat in diesem Sinne eine Studie aufgegeben und ferner untersucht, welche der Hymnen die Beliebteste ist. Zur Untersuchung wurden die Einwohnerzahlen der einzelnen Länder und die YouTube Klicks der einzelnen Hymnen der Länder hinzugezogen. In Betrachtnahme dieser Variablen wurden die Aufrufe pro Einwohner berechnet, weswegen nicht das Video mit den meisten Klicks den Titel der beliebtesten Hymne einfährt, sondern die Hymne, die die höchste Aufruferzahl pro Einwohner erreicht.

Island

Zu den Spitzenreitern zählt Island! Mit nur 350.000 Einwohnern zählt das kleinste Land der Studie 1.253.000 Aufrufe auf die Nationalhymne „Lofsöngur “ bei YouTube. Der „Lobgesang “ hat somit ganze 3,6 Aufrufe pro Einwohner.

Frankreich

Auf Rang 2 der beliebtesten Hymnen im Internet liegt unser Nachbar Frankreich.

Mit 79.896.445 Klicks hat sie zwar weit mehr Aufrufe als der Spitzenreiter Island, auf den Pro-Kopf-Einwohner gesehen, sind es für Frankreich jedoch leider nur 1,23 Aufrufe pro Einwohner. „Marseillaise “ gehört trotzdem auf den zweiten Platz des Treppchens.

Kroatien

Den dritten Platz belegt Kroatien mit 1,19 Aufrufen pro Einwohner und einer gesamten Anzahl von 4.894.830 Klicks. 

Deutschland  

Die deutsche Nationalhymne liegt auf Platz 21 mit 0,22 Aufrufen pro Einwohner und zählt insgesamt 18.200.975 Aufrufe. Das erste Mal wird sie während dieser Weltmeisterschaft in Russland im Spiel gegen Mexiko am 17.06, um 17 Uhr zu hören sein.

Das Schlusslicht der Studie bilden Ägypten, Senegal und Nigeria. Wer letztendlich Weltmeister wird und den Pokal mit nach Hause nimmt entscheidet letztendlich nicht die Beliebtheit der Hymne, sondern die Spielfertigkeit auf dem Feld - und das ist auch gut so.