Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Mut zur Hässlichkeit? Nein!

Wie rette ich einen ruinierten Haarschnitt schnellstmöglich?

Hamburg, 15.09.2017
Lange Haare, Föhnen

Mit der Inversion Method bleiben lange Haare kein Traum mehr.

Wenn aus einem Zentimeter zehn werden, war meist der Friseur ungewollt am Haar zugange. Wie bringe ich meine Haare nun schnell zum Wachsen?

Der Abend davor

Einen Tag vorher liegt man noch voller Freude im Bett und freut sich auf den anstehenden Friseurbesuch. Endlich lässt man es sich so richtig gut gehen und die Haarkrause bekommt mal einen ordentlichen Schnitt verpasst. Kurz darauf verfliegt die überschwängliche Vorfreude und endet in kleinen Wasserfällen, die aus den Augen strömen. Ja, das Ergebnis eines Friseurbesuchs ist nicht immer das, was man erwartet hat. Das Gefühl den Friseur auf ewig zu verfluchen, kennen viele. Doch es muss nicht gleich die Voodo-Puppe herausgeholt werden.

Seien es Haare, die durch ständiges Blondieren zerstört wurden, oder aber sei es ein völlig verhunzter Haarschnitt, weil man doch plötzlich einen Pony haben wollte, oder den super stylischen Longbob . Da kommt es schon mal vor, dass 40 cm Haare im Friseursalon bleiben.

Inversion Method – Pflege und Wachstum

Geduld ist eine Tugend, das ist kein Geheimnis. Schließlich wachsen Haare innerhalb eines Monats nur einen Zentimeter. Auf das Jahr gerechnet, kommen dabei nur 12 cm an Haar-Gewinn heraus. Das kann dann wohl noch ein wenig dauern, mit der Traummähne. Tja, die Inversion Method verspricht jedoch 2 cm Wachstum innerhalb von – Trommelwirbel – 7 Tagen! Ist das etwa der Haar-Jackpot?

How to: Lange und gesunde Haare für Ungeduldige

Wie das funktionieren soll? Es wird ein Pflanzenöl deiner Wahl gewählt, dieses wird kurz in der Mikrowelle oder in einem Wasserbad erwärmt. Nun kommen die Hände ins Spiel! Mit deinen Händen massierst du das Öl langsam in die Kopfhaut ein und kannst es dabei auch ruhig gerne in die Längen geben. Nun legst du dich so auf ein Bett, oder setzt dich auf einen Stuhl, dass dein Kopf frei in der Luft schwingen kann. Dein Kopf sollte wirklich vier Minuten hängen, so dass die Kopfhaut gut durchblutet wird. Für den doppelten Effekt kann auch in dieser Zeit die Kopfhaut massiert werden. Danach kannst du das Öl sanft auswaschen oder du lässt es über Nacht drinnen um die Haare extra zu pflegen.

Top-Tipp: Am besten eignet sich natives Kokosöl.

Der Schritt sollte an sieben aufeinanderfolgenden Tagen wiederholt werden. Danach sollte für drei Wochen pausiert werden, da sich die Kopfhaut ansonsten an die Massage und das Öl gewöhnen könnte und der Effekt des Turbo-Wachstums ausbleibt.

Wie wirkt die Methode?

Die Methode setzt auf die stärkere Durchblutung des Kopfes und der gleichzeitigen Massage der Kopfhaut an. Ein nährendes Öl ist der Motor, der das Wachstum antreibt und die Haare geschmeidig macht. Durch diese Kombination wird die Haarwurzel stark stimuliert und wächst.

comments powered by Disqus