Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Grandma-Diät

Trotz Diät noch Schokolade und Pizza genießen

Hamburg, 16.02.2018
Abnehmen, Diät, Kilos

Eine Diät, bei der man noch schlemmen kann und trotzdem abnimmt? Klingt utopisch, ist aber laut der Grandma-Diät möglich. 

Schokolade, Pizza, Pasta, Burger - alles Leckereien, auf die wir am liebsten nie verzichten würden, die aber auf für ganz hübsche "Muffin-Tops" sorgen. Für einige Menschen kein Problem, da sie das Glück hatten, Gene zu erben, bei denen man kaum zunimmt. Von der Mehrheit hört man jedoch immer wieder: "Ich müsste mal wieder eine Diät machen." 

Schlemmen kann man immer noch

Und da kommt jetzt die Grandma-Diät ins Spiel. Gefühlt ist sie eine Mischung aus verschiedenen, bereits bestehenden Diäten. Ein Pluspunkt, der definitiv für die Diät spricht: Man kann trotzdem weiterhin noch Schokolade und Pizza schlemmen. Bei dem Wort Grandma-Diät könnte man meinen, dass alles, was man essen darf, püriert sein muss. Dem ist allerdings nicht so und wir wissen eigentlich selber nicht genau, woher dieser Name kommt. Fakt ist allerdings, dass diese Diät eigentlich keine richtige Diät ist, wenn man den Worten der Erfinderin Annette Sym Glauben schenken darf. "Es ist ein gesunder Lebensstil. Es geht um gewöhnliches Essen: Risotto, Lasagne, Käsekuchen. Essen, das wir wollen und mögen, nur mit weniger Fett." 

Die gesunde Diät

Ganze 35 Kilo hat die Australierin durch ihre eigene Diät verloren und konnte ihr Gewicht seither halten - der Grund für die Entwicklung dieser "Lebensweise" war der Schock über eine Bild ihres eigenen Ichs in einem Badeanzug im Jahr 1991. Seit ihrer Schulzeit wog sie bis zu 100 Kilo. Innerhalb von 20 Monaten verlor sie 35 Kilo durch ihre Diät. Deshalb ist sie auch so überzeugt von ihrer eigenen Diät und hat auch nicht viel daran geändert. Pro Tag sollte man ca. 30 Gramm Fett und 1.250 bis 1.300 Kalorien zu sich nehmen. In einer Woche verliert man damit ungefähr einen halben Kilo - eine gesunde Weise abzunehmen. Kinder, Schwangere oder Stillende sollten diese Diät jedoch nicht anwenden, sagt Sym. Was in Mengen gegessen werden darf, sind Salat und Gemüsesorten, außer Kartoffeln, Süßkartoffeln, Mais und Avocado. Pro Tag sollte man außerdem zwei Liter Wasser trinken und 30 bis 40 Minuten vier bis fünf Mal in der Woche Fitness-Übungen machen. Ohne Sport geht es eben manchmal doch nicht. Dafür ist die Diät sehr gesund.