Radio Hamburg

Frühlinghafter Glow

Das kann der neue Highlighter-Trend

Hamburg, 21.03.2018

So habt ihr euren Highlighter bestimmt noch nie aufgetragen.

Mit Einbruch des Frühlings wird auch der Wille nach einer besonderen Typveränderung laut. Schnell wird aus der Langhaarfrisur ein asymmetrischer Bobschnitt. Doch wer das beste aus seinem gesicht herausholen möchte, ohne unbedingt ein nachhaltiges Drama auf seinem Kopf in Stein zu meißeln, kann ganz getrost in die Schminkschatulle greifen - denn dort befindet sich ein ganz besonderer Helfer. Der Highlighter.

Der Highlighter

Ob als Puder, cremig oder flüssig. Der Highlighter existiert in vielen Farben und Tönen und dient am Ende des Looks als Finish, das auf die höchste Stelle der Wangen aufgetragen wird. Fachfrauen sprechen auch von dem "Glow", welcher einem ein jugendliches und frisches Aussehen beschert.

Beauty-Gurus leben es vor

Im Social-Media wird man erschlagen mit der neuen Variante des Auftrags. Anstatt den Highlighter nämlich nur auf die höchste Stelle der Wangenknochen aufzutragen, wird dieser unter das Make-up gegeben und funktioniert dort als glänzende Basis. Wer nun angst vor einem fettigen Film auf der Haut hat, kann beruhigt sein, denn es entsteht ein ganz natürlicher Schimmer, der den Sommer einläutet. 

Auf dem Instagram-Account von Beauty-Bloggerin Huda Kattan findet man zahlreiche Highlight-Styles. Mit 24,8 Millionen Abonnenten gibt sie maßgeblich an, was auf die Haut kommt.