Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Smoothie Bowls

Der Foodtrend auf euren Frühstückstischen

Hamburg, 01.06.2018
Smoothie Bowl, Schüssel, Smoothie, gesund

Jeden Morgen Brot, Cornflakes oder Müsli wird auf Dauer langweilig. Doch Smoothie Bowls bringen jetzt Abwechslung auf euren Frühstückstisch! 

Für einen gesunden und kraftvollen Start in den Tag solltet ihr nicht mehr zum täglichen Brot oder Müsli greifen sondern unbedingt die neuen Smoothie Bowls ausprobieren. Der Foodtrend, der mal wieder aus den USA über den Ozean zu uns strömt, ist der Hit! 

Für mehr Abwechslung

Schon länger kennen wir sie: Die aus pürierten und gemixten Früchten entstehenden Smoothies, die wir bisher nur getrunken haben. Doch das war gestern - denn jetzt werden die Smoothies gelöffelt: Aus Smoothie Bowls! Der Mix aus Früchten und Gemüse sorgt dabei garantiert für mehr Abwechslung und Vielfalt als der tägliche Einheitsbrei. Die Nährstoffbomben halten euch lange satt und sehen nicht nur gut aus, sondern schmecken super lecker und sind gesund! Da die Smoothie Bowls in kürzester Zeit fertig sind, beginnt der Spaß schon bei der Zubereitung!

Smoothie Bowl Rezepte

Schokoladen-Erdnussbutter Smoothie Bowl

Zutaten (für 1 Portion)

2 gefrorene Bananen

½ Tasse Mandelmilch

2 EL Erdnussbutter

2 EL Kakaopulver

Für die Dekoration

½ geschnittene Banane

Schokoladen-Müsli

Erdnussbutter

Chia-Samen

Zubereitung

Bananen, Mandelmilch, Erdnussbutter und Kakaopulver zusammengeben. Mit einem Mixer zu einer dickflüssigen Masse pürieren bis diese geglättet ist.

Falls nötig ein wenig mehr Flüssigkeit hinzugeben um es vollständig glatt zu mischen.

Je nach Belieben den Belag hinzufügen und die Erdnussbutter dekorativ darauf verteilen.

(Quelle: www.bakerita.com)





Pfirsich-Knusper-Smoothie Bowl

Zutaten (für 2 Portionen)

4 gefrorene Pfirsiche

125ml Milch

180g griechischer Joghurt

1 EL helles Mandelmus

1 EL Honig

½ TL Zimt

½ TL Vanilleextrakt

Für das Topping

Mango

Brombeeren

Knuspermüsli

Zubereitung

Alle Zutaten in einen Mixer geben und zu einem Smoothie mixen.

Den fertigen Smoothie in eine Schüssel geben und mit Mango, Brombeeren und Knuspermüsli toppen. Ready!

(Quelle: www.springlane.de)





Mermaid Smoothie Bowl mit Spirulina

Zutaten (für 1 Portion)

2-3 Bananen

½ gefrorene Avocado

1 TL Kokosöl

Getrocknete Kokosflocken

1 TL-Spitze Spirulina Pulver

½ Tasse Milch

Zubereitung

Die Bananen in Scheiben schneiden und in einem luftdicht verpackten Plastikbeutel mindestens 4 Stunden einfrieren.

Die gefrorenen Bananenscheiben (anfangs lieber mit weniger beginnen) mit den weiteren Zutaten in einen Mixer geben und nach und nach den Rest hinzugeben, damit sich die Masse besser verbindet.

Danach das Spirulina-Pulver hinzugeben und erneut durchmixen (falls ihr dieses Pulver nur zur Färbung benutzt, ggf. mehr verwenden bis der gewünschte Effekt erzielt ist).

Mit Obst, Nüssen usw. toppen. Fertig!

(Quelle: www.kuechenmaerchen.de)





Grüne Smoothie Bowl mit Avocado und Kiwi

Zutaten (für 1 Portion)

¼ Avocado

½ gefrorene Banane

2 Handvoll Spinat

250ml Milch

Für das Topping

Kiwi

Kokoschips

Blaubeeren

Zubereitung

Die Avocado schälen, würfeln und mit den restlichen Zutaten in einen Mixer geben und zu einem Smoothie mixen.

Den Smoothie in eine Schüssel geben und mit Kiwi, Kokoschips und Blaubeeren garnieren. Done!

(Quelle: www.springlane.de)





Kokos-Smoothie Bowl mit Quinoa Crispies und Drachenfrucht

Zutaten (für 1 Portion)

25g Haferflocken

250ml Kokosmilch

1 EL Chia-Samen

½ TL Vanilleextrakt

1 Prise Salz

½ Banane

Für die Quinoa Crispies

650g gekochter Quinoa

125g Mandeln

60g Cashewkerne

75g Sesam

50g Leinsamen

225g Honig

60ml Kokosöl

1 EL Vanilleextrakt

1 Prise Salz

Für das Topping

Drachenfrucht

Zubereitung

Den Backkofen auf 175 Grad vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

Für die Quinoa Crispies Mandeln und Cashewkerne grob hacken, sowie das Kokosöl schmelzen. Die restlichen Zutaten miteinander vermischen und auf dien Backblechen verteilen. Ca. 35-50 Minuten backen und schließlich auskühlen lassen.

Für den Smoothie alle Zutaten im Mixer zu einer cremigen Masse verrühren, in eine Schüssel geben und mit Drachenfrucht und Quinoa Crispies garnieren.

(Quelle: www.springlane.de)





Schokoladen Smoothie Bowl mit Haselnüssen

Zutaten (für 1 Portion)

2 gefrorene Bananen

35g Haselnüsse

2 EL Kakao

180ml Mandelmilch

4 Datteln

Für das Topping

Banane

Haselnüsse

Zartbitterschokolade

Chia-Samen

Zubereitung

Die Haselnüsse in Wasser einweichen und 30 Minuten ruhen lassen. Dann das Wasser abschütten und die Haselnüsse mit den restlichen Zutaten in einen Mixer geben und zum Smoothie mixen.

Den Smoothie in eine Schüssel geben und mit Banane, haselnüssen, Zartbitterschokolade und den Chia-Samen verzieren. Enjoy!

(Quelle: www.springlane.de)





Mango Smoothie Bowl mit Blaubeeren

Zutaten (für 1 Portion)

½ Banane

½ gefrorene Mango

100g gefrorene Ananas

250ml Kokoswasser

Für das Topping

Mango

Ananas

Blaubeeren

Knuspermüsli

Kokoschips

Zubereitung

Die Banane schälen, würfeln und mit den restlichen Zutaten in einen Mixer geben. Das Ganze zu einem Smoothie mixen.

Den fertigen Smoothie in eine Schüssel geben und mit Mango, Ananas, Blaubeeren, Knuspermüsli und den Kokoschips garnieren.

(Quelle: www.springlane.de)





Smoothie Bowl mit Himbeeren

Zutaten (für 1 Portion)

150g tiefgekühlte Himbeeren

1 gefrorene Banane

¼ gefrorene Mango

½ EL Mandelmus

125ml Mandelmilch

Für das Topping

Himbeeren

Knuspermüsli

Mandelblättchen

Zubereitung

Alle Zutaten in einen Mixer geben und zu einem Smoothie mixen.

Den Smoothie in eine Schüssel geben, mit Himbeeren, Knuspermüsli und Mandelblättchen verzieren und genießen!

(Quelle: www.springlane.de)





Acai Bowl mit Beeren

Zutaten (für 1 Portion)

½ gefrorene Banane

125g tiefgekühlte Beeren

1 EL Acaibeerenpulver

1 TL Agavendicksaft

200ml ungesüßte Mandelmilch

Für das Topping

1 TL Haferflocken

3 Erdbeeren

¼ Banane

1 EL Pekanüsse

1 EL Mandelstifte

1 TL Chia-Samen

Zubereitung

Alle Zutaten in einen Mixer geben und zu einem Smoothie mixen. Wenn ihr die Bowl ein bisschen flüssiger haben wollt, gebt ihr einfach noch etwas Mandelmilch dazu.

Je nach Wahl das Topping dann in mundgerechte Stücke schneiden und mit Nüssen und Chia-Samen garniert servieren!

(Quelle: www.eatsmarter.de)





Eigene Inszenierung

Wenn ihr eure eigene Smoothie Bowl herstellen möchtet, ist das natürlich auch kein Problem. Die gewünschten Zutaten für euren Smoothie gebt ihr einfach in den Mixer und mixt das Ganze. Die cremige und dickflüssige Masse gebt ihr dann in eine Schüssel und garniert sie nach Belieben. Die Zutaten, die dafür in eurer Speisekammer auf keinen Fall fehlen dürfen, haben wir für euch herausgesucht! 

Obst

Am besten ist natürlich Obst, das ihr frisch einkaufen könnt, da es gerade Saison hat. In der Gefriertruhe solltet ihr Folgendes parat haben: Ananas, Äpfel, Bananen, Blaubeeren, Datteln, Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen, Kiwis, Mangos, Melonen, Nektarinen, Papayas, Pfirsiche und Pflaumen

Gemüse

Beispielsweise Avocado, Blattspinat, Grünkohl, Gurke, Karotten, Kürbis, Rote Beete, Salat, Sellerie, Zucchini 

Nüsse

Haselnüsse, Pekanüsse, ungesalzene Mandeln, Walnüsse sowie Erdnussmus, Haselnussmus oder Mandelmus

Samen

Damit der Smoothie dickflüssig wird braucht ihr etwas, das ihn eindickt. Dafür eignen sich Chiasamen, Hanfsamen, Kürbiskerne, Leinsamen, Sesamsamen oder Sonnenblumenkerne 

Flüssigkeit

frische Säfte, Hafermilch, Kokosmilch oder Kokoswasser, Mandelmilch, Pflanzenmilch, Sojamilch oder einfach nur stilles Wasser

Für die Süße

Zum Süßen: Agavendicksaft, Ahornsirup, getrocknete Datteln, gemahlene Vanille, Goji-Beeren, Honig, Kokosblütenzucker, Reissirup oder Zimt 

Während ihr den Hit zubereitet solltet ihr auch gleich zu unserem Hammer-Hit Stream greifen!