Radio Hamburg

High Carb Diät

Der neueste Abnehm-Trend

RHH - Expired Image

Sie hat Low Carb ausprobiert und ist begeistert.

So viel Brot, Nudeln und Reis essen wie man möchte und trotzdem abnehmen? Diese Diät klingt zu schön um wahr zu sein.

Nach Low Carb lautet der neueste Trend am Diäthimmel nun „Schlank mit Kohlenhydraten“. Wer schon einmal längere Zeit versucht hat auf Kohlenhydrate zu verzichten, der weiß, dass das nicht immer so einfach ist.

Im Kohlenhydrat-Himmel

Gerade Kartoffeln, Brot, Nudeln und Reis sind es doch, die uns vermeintlich viel Energie liefern. In Restaurants ist es überwiegend schwierig, Gerichte ohne diese Zutaten zu bestellen und auch der gemeinsame Kochabend wir durch den Satz "Ich esse keine Kohlenhydrate" torpediert. Doch damit ist jetzt Schluss!

Die Vorteile dieser Diät

Endlich wird eine Diät populär, die für Kohlenhydrat-Junkies gemacht ist. Das Rezept: möglichst viele Kohlenhydrate essen. Man darf SO VIEL essen, wie man will. Man darf essen WANN man will. Gibt es da denn gar keinen Haken?

Der Haken

Doch. Sonst wäre es ja keine Diät. Zumindest für alle, die gerne Fleischessen, gibt es Einschränkungen. Bei dieser Diät kommen nur pflanzliche Lebensmittel auf den Teller. Diese sollen fettarm und vegan sein.

Das bedeutet: Kein Fleisch, kein Fisch und möglichst wenig reine Speisefette, die sich beispielsweise in Sonnenblumenöl oder Oliven befindet.

Wie funktioniert diese Diät?

Die Theorie von Dr. John A. McDougall lautet: Unsere Vorfahren sind seit Jahrhunderte Stärke-Esser. Dementsprechend sollten wir uns auch hauptsächlich von stärkehaltigen Lebensmitteln ernähren. Damit es funktioniert, sollten diese Produkte möglichst unverarbeitet sein.

Positive Auswirkungen

Diese Diät wirkt sich laut einiger Studien auch positiv auf die Gesundheit aus. Kohlenhydrate sind gut verdaulich. Dadurch können Ballaststoffe besser aufgenommen werden. Diese födern automatisch die Verdauung. Darüber hinaus kann diese Ernährungsform für Herzkranke und Diabetiker positive Auswirkungen haben.

Negatives an High Carb

Leider wird nicht genau angegeben, wie viel Fett und Proteine man zu sich nehmen darf. Und da die Diät vegan ist, muss man darauf achten ausreichend B12 zu sich zu nehmen.

Es funktioniert!

Der Beweis dafür, dass es funktioniert, zeigt diese Dame.

Madalin Frodshamhat sich früher mit Low Carb und zahlreichend anderen Diäten gequält, bis sie auf High Carb gestoßen ist. Zusammen mit einem Fitnessprogramm hat sie ihren Körper mit Muskeln definiert. Hungern muss sie nie wieder.

Keine Salatqual mehr

Gegenüber "Daily Mail" sagte sie: "Verschwendet eure Zeit nicht mit Salat, wenn ihr Süßkartoffeln und Bananen-Pancakes essen könnt. Esst mehr und werdet fit. Es funktioniert."

comments powered by Disqus