Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Leseratten aufgepasst!

10 Bücher, die euch durch den Herbst bringen!

Hamburg, 29.09.2017
Buch Tipps Intro

Was gibt es im Herbst schöneres als einen Spaziergang und ein gutes Buch?

Diesen Herbst werden einige Bücher-Schätze für uns bereitgehalten. Hier kommen für euch die besten Bücher für den Herbst.

Aus der Kategorie Thriller

1. Titel: Oxen. Das erste Opfer von Jens Henrik Jensen

Durchschnittliche Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

In dem Nr. 1 Bestseller aus Dänemark geht es um einen schwer traumatisierten Elitesoldaten, der sich in den dänischen Wäldern zurückgezogen hat. Doch plötzlich wird er zum Hauptverdächtigen in einem Mordfall und gerät in die Fänge des dänischen Geheimdienstes. Zusammen mit einer Geheimdienstmitarbeiterin versucht Niels Oxen den wahren Täter zu finden und stößt dabei auf einen Geheimbund.

Das Buch ist der erste Band einer Trilogie und ist erst im September 2017 erschienen.

 

2. Titel: Origin von Dan Brown

Erscheinungsdatum: 4. Oktober 2017

Endlich kehrt Robert Langdon zurück! Im fünften Band der Reihe werden wie gewohnt geheime Codes, Wissenschaft, Religion, Geschichte, Kunst und Architektur miteinander verbunden. Da die letzten vier Bände sehr vielversprechend waren, sollten Dan Brown Fans und die, die es noch werden wollen, auf jeden Fall einmal reinschauen!

 

3. Titel: Flugangst 7A von Sebastian Fitzek

Erscheinungsdatum: 25. Oktober 2017

Sebastian Fitzek zählt derzeit zu den besten deutschen Thriller-Autoren. Sein nächster Psychothriller verspricht eine spannende Handlung: Ein Nachtflug Buenos Aires-Berlin. Ein seelisch labiler Passagier. Und ein Psychiater, der diesen Passagier dazu bewegen soll, die Maschine zum Absturz zu bringen – sonst stirbt der einzige Mensch, den er liebt.

 

Aus der Kategorie Historische Romane

4. Titel: Das Fundament der Ewigkeit von Ken Follett

Durchschnittliche Bewertung: 4,0 von 5 Sternen

Nach „Die Säulen der Erde“ und „Die Tore der Welt“ kommt ein neuer historischer Kingsbridge-Roman. Die Handlung spielt 1558. Die Kathedrale von Kingsbridge wacht über die Stadt. Es gibt jedoch Streit zwischen den Katholiken und den Protestanten, was die Kathedrale extrem spaltet. Freundschaft, Loyalität und Liebe scheinen keine Bedeutung mehr zu haben. Außerdem nimmt eine Liebesgeschichte ihren schwierigen Lauf: Der Konflikt entzweit Margery Fitzgerald und Ned Willard, der Kingsbridge verlässt. Als Prinzessin Elisabeth Tudor Königin wird, wendet sich ganz Europa gegen England.

Das Buch ist der dritte Band der Reihe.

 

Aus der Kategorie Fantasy

5. Titel: Prinzessin Insomnia und der alptraumfarbene Nachtmahr von Walter Moers

Durchschnittliche Bewertung: 3,1 von 5 Sternen

Prinzessin Insomnia ist die schlafloseste Prinzessin von ganz Zamonien. Eines Nachts erhält sie Besuch von dem alptraumfarbenen Nachtmahr Havarius Opal, der die Prinzessin in den Wahnsinn treiben will. Der Gnom nimmt Insomnia mit auf eine abenteuerliche Reise durch die Welt des Denkens und Träumens.

 

Aus der Kategorie Krimi

6. Titel: Sechs mal zwei von Arne Dahl

Durchschnittliche Bewertung: 3,0 von 5 Sternen

Im zweiten „Berger & Blom“ Krimi geht es um die schwedische Polizistin Desiree Rosenqvist, die einen Brief zugeschickt bekommt. Der enthält Details eines ihrer letzten Mordfälle, die nur der Mörder oder eine ihm vertraute Person kennen kann. Als sich Desiree und ihr Kollege auf die Suche nach dem Verfasser des Briefes begeben, scheint jemand sie um jeden Preis davon abhalten zu wollen. Außerdem werden die beiden Polizisten wegen ihres letzten Falls noch vom Geheimdienst verfolgt.

 

Aus der Kategorie Romane

7. Titel: Die Geschichte der Bienen von Maja Lunde

Durchschnittliche Bewertung: 4,2 von 5 Sternen

Die Handlung spielt in England im Jahr 1852. Der Biologe William kann sein Bett seit Wochen nicht verlassen. Seine Forscherkarriere sieht er als gescheitert und das Geschäft läuft nicht. Doch dann kommt er auf eine Idee für einen völlig neuartigen Bienenstock. In Ohio 2007 verschwinden plötzlich die Bienen. In China 2098 werden die Bäume per Hand bestäubt. Wie das alles zusammenhängt erzählt die Autorin, indem sie einige der drängendsten Fragen unserer Zeit stellt: Wie gehen wir mit der Natur um?

 

8. Titel: So klingt dein Herz von Cecilia Ahern

Durchschnittliche Bewertung: 3,5 von 5 Sternen

Die junge Laura wohnt im Verborgenen im Westen Irlands. Sie hat eine besondere Gabe: Sie kann jede menschliche Stimme, alle Tiere und jedes Geräusch der Welt nachmachen. Als ein Toningenieur im Wald auf Laura trifft, beginnt eine aufregende Zeit, in der Laura erst lernen muss mit der lauten und modernen Welt klarzukommen.

 

9. Titel: Die Geschichte der getrennten Wege von Elena Ferrante

Durchschnittliche Bewertung: 4,5 von 5 Sternen

Im dritten Band der neapolitanischen Saga geht es um die Erwachsenenjahre von Lila und Elena. Lila hat ein Kind bekommen und arbeitet unter entwürdigenden Bedingungen in einer Fabrik. Elena hat ihr alte neapolitanisches Viertel hinter sich gelassen und einen Roman veröffentlicht. Ganze Welten trennen die Freundinnen, doch gerade in diesen schwierigen Jahren sind sie füreinander da, die Nähe, die sie verbindet, scheint unverbrüchlich. Würde da nur nicht die langjährige Konkurrenz um einen bestimmten Mann immer deutlicher zutage treten.

 

Aus der Kategorie Sachbücher

10. Titel: Kontrollverlust – Wer uns bedroht und wie wir uns schützen von Thorsten Schulte

Durchschnittliche Bewertung:   4,7 von 5 Sternen

Dieses Buch ist hochpolitisch und benennt äußerst bedenkliche Fehlentwicklungen klar und deutlich. Denn die Eliten in Deutschland, Europa und der Welt arbeiten daran, uns unsere Freiheit, unsere Sicherheit und unsere Rechte zu nehmen. Auch unser Vermögen und unser Wohlstand sind in Gefahr. Vielen Bürgern ist das ganze Ausmaß der Bedrohung nicht bewusst. Thorsten Schulte läutet deshalb die Alarmglocken. Mit anschaulichen Zahlen, Daten und Fakten verdeutlicht er, in welch dramatischer Lage wir uns befinden. Und während andere schweigen, redet er unmissverständlich Klartext.