Radio Hamburg
TOP 830 Musikwünsche

Hula-Hoop Reifen

Effektives Training ohne Fitnessstudio

Hamburg, 31.05.2018
Hula-Hoop Reifen, Hula-Hoop, Gymnastik, Sport, Fitness

Ein jeder kennt das Top-Fitnessgerät aus seiner Kindheit: Den Hula-Hoop Reifen. Der feiert jetzt sein großes Comeback und wir feiern ihn! 

Hoffentlich habt ihr das simple Fitnessgerät, das jeder aus seiner Kindheit kennt noch nicht aussortiert und weggeschmissen. Der Hula-Hoop Reifen feiert jetzt sein großes Comeback. Und mit ihm erzielt ihr nicht nur ein gutes Training, sondern könnt euch auch das Geld für Fitnessstudio & Co. sparen. 

Der Allrounder

Mit dem Hula-Hoop Reifen bahnt ihr euch Schritt für Schritt euren Weg zur Traumfigur! Denn er ist und bleibt einfach ein Allrounder! Dann kann das Abnehmen mit dem Ring aus der Kindheit ja beginnen! 

Das leichte und preiswerte Fitnessgerät bietet uns das perfekte Ganzkörpertraining. Es kurbelt die Fettverbrennung an und bietet das perfekte Training für Bauch, Beine und Po. Zudem trainiert es Bauch, Hüften und Taille. Ganz nebenbei hat der Reifen auch noch einen 2-in-1 Effekt: Die Übungen mit dem Reifen erfüllen gleichzeitig Cardio- und Krafttraining. Ihr könnt super eure Körpermitte aber auch die Rückenmuskulatur stärken. Je nachdem, wie intensiv ihr trainiert, könnt ihr eure Ausdauer erheblich steigern. 

Für alle Frauen, die mit Cellulite zu kämpfen haben, kommt hier der beste Nebeneffekt des Trainings mit dem Hula-Hoop Reifen: Cellulite ade mit Hula-Hoop Training, denn durch die kreisende Bewegung stärkt ihr euer Bindegewebe! Wusstet ihr, dass eine Stunde Training mit dem Reifen bereits 500-900 Kalorien verbrennt? 

Wie funktioniert Hula-Hoop eigentlich? 

Legt euch den Hula-Hoop Reifen um die Taille und gebt ihm anschließend mit beiden Händen ein wenig Schwung. Bewegt dann eure Hüfte vor- und zurück und probiert den Reifen in Bewegung zu halten. Lasst den Kopf nicht hängen, wenn es nicht auf Anhieb funktioniert. Die Übung macht's! 

Euch fehlt die Motivation?

Motivierender ist das Training natürlich mit Musik. Dafür gibt es sogar spezielles Dance-Training, das sogenannte Hot Hula. Ihr könnt euer Training natürlich auch selbst ein wenig abwechslungsreicher gestalten. Beispielsweise indem ihr probiert mit dem Reifen zu laufen, ihn in die entgegengesetzte Richtung kreisen zu lassen oder den Reifen in der Haltung der Kniebeugen in Schwung zu halten. Und ihr könnt auch eure Umgebung ändern, statt Zuhause vor dem Fernseher zu trainieren geht ihr raus an die frische Luft. 

Wie finde ich den richtigen Reifen?

Wie immer gibt es viele verschiedene Hula-Hoop Reifen: aus Holz oder Kunststoff, bunt oder einfarbig, mit Gewichten, Massagenoppen oder Magneten... Aber aufgepasst liebe Anfänger: Euer Hula-Hoop Reifen sollte euch im Stand bis zum Bauchnabel gehen und anfangs ohne Erweiterungen sein. Der Reifen mit Noppen löst anfangs blaue Flecken aus, und um zu vermeiden dass der Reifen direkt in der Ecke landet, startet lieber ruhiger.

Wenn euch bei eurem Workout die richtige Musik fehlt, hört doch einfach unseren Charts-Stream!

Lest auch: Drunk Workout: Feucht fröhliche Methoden, den Body fit zu machen

Drunk-Yoga, Wine-Workout und Wein-Marathon - die feucht fröhlichen Methoden den Körper auf di ...