Radio Hamburg

Adresse vom Weihnachtsmann

Dahin müssen eure Briefe an den Weihnachtsmann

Weihnachtsmann

Wunschzettel und Briefe an den Weihnachtsmann, dem Christkind und Co. können ab sofort zu den Weihnachtsfilialen geschickt werden.

Alle Jahre wieder ist es soweit: Die Weihnachtspostfilialen in den verschiedensten deutschen Städten öffnen ihre Tore, um den Kindern aus ganzer Welt ihre Wunschzettel und Briefe an den Weihnachtsmann, dem Nikolaus und dem Christkind zu beantworten. Hier erfahrt ihr alle Adressen, wo man seinen Wunschzettel hinschicken kann und definitiv eine Antwort bekommt. 

Weihnachtsmann und Christkind wohnen in Deutschland

Insgesamt sieben Postfilialen kümmern sich um die Briefe und Wunschzettel der Kinder. Egal ob aus Deutschland selbst oder aus dem Ausland: Es bekommt jeder in seiner eigenen Landessprache einen Antwortbrief zurück. Ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer die jedes Jahr ein Stückchen ihrer eigenen Vorweihnachtszeit opfern, würden die vielen Kinder aus der ganzen Welt keine Antwort bekommen. 

 

Adressen von Weihnachtsmann und Co.

Von jetzt an bis zum dritten Advent könnt ihr Wunschzettel aus der ganzen Welt nach Himmelpfort zum Weihnachtsmann schicken. Der Weihnachtsmann und seine 20 Helfer beantworten die Briefe und schicken pünktlich zu Weihnachten eine Antwort zu euch zurück. Die Adresse lautet:

An den Weihnachtsmann 

Weihnachtspostfiliale

16798 Himmelpfort   





Auch in Niedersachsen bekommt man eine Antwort vom Weihnachtsmann, der mit seinen sechs Helfern letztes Jahr mehr als 50.000 Briefe beantwortet hat. Hier kann man seinen Brief hinschicken: 

An den Weihnachtsmann

Himmelsthür

31137 Hildesheim   





Wer lieber an das Christkind schreiben möchte, der kann seinen Wunschzettel zu der beliebtesten Christkind Weihnachtsfiliale nach Engelskirchen schicken. Die Briefe müssen bis spätestens 3 Tage vor Heiligabend bei der Adresse eingehen. Hier kann man sogar das Christkind am 3. Adventswochenende besuchen. Hier könnt ihr eure Briefe hinschicken:

An das Christkind 

51777 Engelskirchen





In Himmelpforten wohnt nicht nur der Weihnachtsmann, sondern auch das Christkind empfängt hier mit seinen zahlreichen Helfer die Wunschzettel von Kindern aus der ganzen Welt. Auch hier kann man die Helfer von 9 Uhr-12 Uhr und von 14 Uhr bis 17 Uhr besuchen. Briefe, die bis 10 Tage vor Heiligabend eingehen, werden beantwortet. Schicken könnt ihr eure Briefe hier hin:

An das Christkind 

21709 Himmelpforten





Die Weihnachtspostfiliale in Nikolausdorf beantwortet die Briefe der Kinder schon seit 1965. Mithilfe von Schülern der Oberstufe werden die eingegangen Briefe bis spätestens 10 Tage vor Weihnachten beantwortet. Die Adresse lautet:

An den Nikolaus 

49681 Nikolausdorf





Auch in Himmelstadt in Bayern findet das Christkind sein Zuhause. 35 ehrenamtliche Helfer beantworten dort über 81.000 Briefe von Kindern aus der ganzen Welt. Am ersten Dezember kann man hier seinen Wunschzettel sogar persönlich vorbeibringen. Wer seinen Brief lieber per Post schicken möchte, der kann das bis 10 Tage vor Weihnachten tun. Hier findet ihr das Christkind:

An das Christkind 

97267 Himmelstadt





Wer seinen Brief an den Nikolaus lieber in das Saarland schicken möchte, der ist in St. Nikolaus genau richtig. Dort werden seit 1966 Antwortbriefe auf die Wunschzettel der Kinder geschickt. Hier kommt die Adresse:

An den Nikolaus 

Nikolausplatz 

66351 St. Nikolaus