Radio Hamburg

Musikgeschichte

Felix Jaehn in den USA auf Platz 1

Hamburg, 15.07.2015
Felix Jaehn, TOP 826

Felix Jaehn ist mit seinem Remix von "Cheerleader" auf Platz 1 in den USA geschossen.

Das haben erst sehr wenige geschafft: Felix Jaehn ist mit seinem "Cheerleader"-Remix von OMI auf Platz 1 in den Single-Charts der USA.

Ein Hamburger schreibt Musikgeschichte: Felix Jaehn steht mit seinem Remix von "Cheerleader" auf Platz 1 der Billboard Top 100 in den USA. Der Hamburger DJ ist insgesamt erst der sechste Deutsche, der das geschafft hat. Wahnsinn! In den letzten Wochen war "See You Again" von Wiz Khalifa an der Spitze - nun hat Felix Jaehn den Spitzenplatz übernommen.

In den USA wird "Cheerleader" als DER Sommer-Hit 2015 gehandelt.

Platz 1 bei den TOP 826

Wie genial dieser Song ist, wussten die Hamburger übrigens schon zu Ostern. Bereits bei den Radio Hamburg TOP 826 landete der Remix auf Platz 1. Und kein geringerer als Felix Jaehn stand beim Finale in der Mönckebergstraße auf der Bühne.

comments powered by Disqus