Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Neuer Freitag - Neues Video

So klingt Timberlakes "Say Something"

Hamburg, 26.01.2018
Justin Timberlake Video zur Single Say Something

Justin Timberlake holt sich für seine neue Single Unterstützung von Countrysänger Chris Stapleton.

Nach "Flithy" und "Supplies" haut der US-Megastar am Freitag (26.01.) die bereits dritte Single des kommenden Albums "Man Of The Woods" auf den Markt, die deutlich poppiger daherkommt als die Vorgänger.

Lange dauert es nicht mehr, bis Justin Timberlakes heiß erwartetes, neues Album "Man Of The Woods" zu kaufen sein wird. Nach seinem letzten Album "The 20/20 Experience" aus dem Jahr 2013 wird ab dem 2. Februar endlich der Nachfolger in den Läden stehen. Bis dahin versüßt der US-Megastar seinen Fans das Warten mit vier Vorab-Singles aus dem neuen Longplayer, die jeden Freitag bis zum Albumrelease erscheinen. Nach "Filthy" und "Supplies" gibt es mit "Say Something" seit Freitag (26.01.) bereits Single Nummer 3.

Sein persönlichstes Album

"Man Of The Woods" soll nach Aussage von Timberlake sein persönlichstes Album werden und zudem die traditionelle Country-Rock-Musik mit modernen Einflüssen kombinieren. "Dieses Album ist inspiriert von meinem Sohn, meiner Frau, meiner Familie. Aber mehr als jedes Album, das ich geschrieben habe, ist es davon beeinflusst, wo ich herkomme. Es ist persönlich", erklärt der Musiker, der ursprünglich aus Memphis im US-Bundesstaat Tennessee kommt. Kritiker warfen Timberlake nach der Veröffentlichung seiner ersten beiden Tracks vor, dieses Ziel doch ziemlich verfehlt zu haben, da die Singles alle zu gewollt und überproduziert seien.

Lest auch: Neuer Song schon am 5. Januar: Justin Timberlake kündigt Album an

Im Februar will Justin Timberlake sein neues Album veröffentlichen - "Man of Woods". Es sei sehr persön ...

"Say Something" sitzt auf bekannte Popklänge

Ganz anders als "Filthy" und "Supplies" kommt jetzt "Say Something" daher, wofür Timberlake sich Countrysänger Chris Stapleton mit ins Boot geholt hat. Mit ordentlich Gitarrenklängen, Chor und deutlich poppiger könnte der Track eventuell auch seine Kritiker besänftigen, denen die bisherigen Songs häufig zu unangepasst und kompliziert waren. Den Timberlake-Fans gefällt die neue Single aber allemal. Zum entsprechenden Instagram-Post schrieben seine Fans "Der Song ist perfekt, die Zeilen sind perfekt. Glückwunsch!", "Ein weiteres Meisterwerk!" oder "Mein Lieblingssong. Läuft bei mir in Dauerschleife. Ihr beide seid großartig!". 

Macht euch einen eigenen Eindruck von "Say Something" und schaut euch das Video zu Justin Timberlakes neuer Single direkt hier an: