Radio Hamburg

Clean Bandit feat. Demi Lovato - Solo

So verschieden klingen die Remix-Versionen

Hamburg, 30.07.2018
Clean, Bandit, Pressebild, 2017

Clean Bandit schafften mit ihrem Hit-Solo schon über 100 Millionen Plays bei Youtube.

Erst kürzlich erschien der Mega-Hit "Solo" von Clean Bandit und Demi Lovato. Mittlerweile gibt es einige Remix-Versionen des Songs. Können diese euch ebenfalls überzeugen?

Die britische Elektropopband Clean Bandit konnte nach "Rather Be" und "Rockabye" mit "Solo" wieder einen Mega-Hit landen. Der Song entstand mit der Sängerin Demi Lovato, die allerdings nicht zusammen mit Clean Bandit im Studio war, sondern die Aufnahmen per FaceTime zum Sound der Band zusteuerte. Erst das Video wurde dann zusammen gedreht. In dem Song geht es um die Gefühle während einer frischen Trennung. Einerseits kann eine Trennung sehr schmerzvoll sein, anderseits bietet sie aber auch die Möglichkeit, wieder mehr zu sich selbst zu finden. Genau dieser Thematik widmet sich der Song in einem fröhlichen Tonus. Ob die Remixe ebenfalls so fröhlich gehalten sind, haben wir für euch herausgefunden. Den Original-Song hört ihr übrigends bei uns im Hammer-Hit-Stream.

Ofenbach Remix

Das französische DJ-Duo Ofenbach hat zuletzt mit dem Mega-Hit "Katchi" auf sich aufmerksam gemacht. Der Remix spiegelt auch eine Art Mischung aus den Sounds von "Solo" und "Katchi" wieder:

M-22 Remix

Von dem deutschen DJ-Duo M-22 kommt ein vom Klangbild sehr interessanter Remix, der eher bassbetont ist:

Latin Remix

Der Latin Remix ist hauptsächlich auf spanisch gesungen und wirkt ansonsten nur ein wenig ruhiger als das Orginal:

Yxng Bane Remix

Der englische Rapper Yxng Bane hat sich ebenfalls an den Song gewagt und dem ganzen einen etwas "trappigeren" Stil verpasst: