Radio Hamburg
Mission Mega Billboard

Dreijährige Pause

Ellie Goulding hätte fast mit der Musik aufgehört

International, 21.11.2018
01 Ellie Goulding

Ellie Goulding meldete sich am 14. November nach drei Jahren mit ihrem neuen Song "Closer" wieder zurück. Jetzt verriet sie den Grund für ihre Pause.

Drei Jahre ist es jetzt schon her, dass Ellie Goudling ihr letztes Album "Delirium" herausgebracht hat und damit auf Tour war. Am 14. November hat sie sich mit ihrem neuen Song "Closer To Me" inklusive Musikvideo zurückgemeldet. Jetzt, eine Woche später, spricht sie in einem Interview mit dem "Daily Star" über den Grund für ihre Pause aus dem Musikbusiness. 

"Delirium"-Tour sorgte für Zweifel

Eine große Welttournee verlangt einem so einiges ab. So erging es auch Ellie Goudling mit ihrer "Delirium"-Tour, mit der sie unter anderem auch in Hamburg aufgetreten ist. Der ganze Stress führte dazu, dass die 31-jährige Sängerin kurz vor einem Zusammenbruch stand. Dadurch hat sie fast die Liebe zur Musik verloren. "Ich liebte es nicht mehr, was ich machte und war von meiner eigenen Stimme genervt, von meinen eigenen Songs genervt, die ich jede Nacht performte. Das Reisen nervte mich." Sie sagte weiter, dass wenn sie mit dem Touren und der Musik zu dem Zeitpunkt weiter gemacht hätte, sie irgendwann aufgegeben hätte. 

Ihr Verlobter holte sie zurück

Dank ihres Verlobten Caspar Jopling hat sie diese schwere Phase überstanden. Er habe ihr geholfen, wieder zu sich selbst zu finden und die Musik somit wieder zu lieben. Auch gibt er ihr immer ehrliches Feedback, was bei der eigenen und musikalischen Weiterentwicklung sehr hilfreich sein kann. Natürlich liebt er Ellies Musik genauso wie wir! 

"Close To Me" und viele weitere Songs hört ihr bei uns im Livestream!

Lest auch: "Close To Me": Musikpause von Ellie Goulding mit neuem Video beendet

Auch Stars müssen sich manchmal eine Auszeit vom Business nehmen. Und wie könnte man sich besser zurückmelden, al ...