Radio Hamburg

Für den guten Zweck

Coldplay als "Los Unidades" mit brandneuer Musik

London, 28.11.2018

Coldplay tritt für den guten Zweck unter dem Namen "Los Unidades" auf.

Coldplay bringen unter ihrem neuen Bandnamen einen neuen Song heraus. Als "Los Unidades" unterstützen sie ein soziales Projekt.

Die Fans von Coldplay waren sehr verwirrt, als sie die Ankündigung des deutsch-britischen Plattenlabels "Parlophone" sahen. Dieses postete bei Twitter und Instagram ein Bild, das im Hintergrund vier verschwommene Personen zeigt und mit dem Hashtag #LosUnidades versehen wurde. Schnell wurde vermutet, dass es sich bei den Personen um Chris Martin, Jonny Buckland, Will Champion und Guy Berryman von Coldplay handelt. Am Abend des 27. November wurde dann aufgedeckt, dass es sich tatsächlich um die Jungs von Coldplay handle. 

Neuer Song "E-Lo"

Als "Los Unidades" (spanisch für "die Vereinten") bringen die Musiker um Frontmann Chris Martin ihren neuen Song "E-Lo" gemeinsam mit Pharrell Williams heraus. Der Dance-Pop-Song gehört zu einem Projekt der "Global Citizen Organisation" und ist der Lead-Track zum Album "Global Citizen". Das Lyrik-Video zu "E-Lo" ist von Nelson Mandela inspiriert, der dieses Jahr seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte. Bei dem Lied steht das Thema Freiheit im Fokus. Hört es euch selbst an:

 

"Los Unidades" für soziales Projekt der "Global Citizen Organisation"

Der neue Bandname "Los Unidades" gehört wie der neue Song zum sozialen Projekt der "Global Citizen Organisation". Am Freitag (30.11.) wird die EP "Global Citizen" mit "E-Lo" und drei weiteren Songs veröffentlicht. Auch David Guetta, Wizkid, Stormzy und weitere Stars haben bei den Songs mitgewirkt. Die Erlöse für das Album unterstützen die Mission der Organisation, extreme Armut bis 2030 zu besiegen und die Ziele der UN für nachhaltige Entwicklung zu erreichen. 

"Global Citizen Festival: Mandela 100"

Schon länger ist der Frontmann Chris Martin der kreative Kopf der "Global Citizen Organisation". So hat er auch das "Global Citizen Festival: Mandela 100" mitorganisiert, das dieses Jahr am 2. Dezember in Johannesburg stattfindet. Das Festival wird dem ehemaligen südafrikanischen Präsidenten und Aktivisten Nelson Mandela gewidmet, der dieses Jahr 100 Jahre alt geworden wäre. Bei dem Festival treten wieder hochkarätige Stars wie Beyoncé, Ed Sheeran, Pharrell Williams, Usher und natürlich Chris Martin mit Los Unidades auf. 

Hört viele weitere brandneue Songs bei uns im Neuheiten-Stream!