Radio Hamburg

Für die Fans

Zayn Malik veröffentlicht Bollywood Lied

Zayn, Malik, Pillowtalk, Pressebild, 2016

Ex-One Direction Mitglied Zayn hat jetzt ein Lied komplett auf Hindi herausgebracht. 

Er kann sich wohl nicht ganz für eine Musikrichtung entscheiden. Nach seinem Pop-Song "Let Me" und dem Elektrolastigem Duett "No Candle No Light" mit Nicki Minaj, bringt Zayn jetzt als siebtes Lied dieses Jahr ein Cover des Bollywood-Songs "Allah Duhai Hai" heraus. 

Ausflug zu seinen pakistanischen Wurzeln

Schon Anfang des Jahres verriet der Sänger, dass er an einem Lied für einen Bollywood-Film komplett in Hindi arbeite. Ob er damit das jetzt veröffentlichte Cover meinte, oder noch an anderen Liedern in die Richtung arbeitet, ist nicht bekannt. Es ist also möglich, dass Zayn noch weitere solche Lieder für sein nächstes Album schreibt. Der ELLE India erzählte er, dass er auf der Entdeckung seiner pakistanischen Wurzeln viel mit der Sprache Urdu, die die Landessprache von Pakistan ist, experimentiere. Hindi und Urdu sind dabei zwei ähnliche Sprachen, die sich aus der Sprache Hindustani entwickelt haben. Somit klingen sie sich sehr ähnlich, unterscheiden sich jedoch in der Schreibweise.

Dubstep trifft Bollywood

Das 3-Minütige Lied, das im Original zu einem festen Bestandteil der indischen Action-Thriller Serie "Race" geworden ist, hat Zayn nun gecovert. Für die zweite Staffel der Serie benutzten die Macher eine sehr rockige Version des Liedes, während für die dritte Staffel eine Dubstep-Version verwendet wurde. Eben die hat Zayn jetzt noch einmal neu interpretiert. Ob man die Sprache versteht oder nicht, fest steht, dass der Song eine geradezu hypnotisierende Wirkung hat. Besonders mit der Kaleidoskop-Artigen Optik des Videos. Das Video postete er am 20. November mit den Worten "Für die Fans". 

Wie wird das neue Album?

Ob der 25-jährige jetzt sein neues Album in diese Richtung produzieren wird, oder ob es letztendlich doch anders klingt bleibt abzuwarten. Immerhin hat er dieses Jahr schon mit einigen verschiedenen Songs überrascht und es gibt anscheinend kein Genre, dass er nicht ausprobiert. 

Noch mehr neue Musik könnt ihr in unserem Neuheiten-Stream entdecken. Klickt rein!

Lest auch: Einschalten!: Neue Musik - Der Neuheiten-Stream mit Tim Gafron

Bekannt für seine Expertise serviert uns Tim Gafron ab sofort jeden Freitag die neuesten Neuheiten direkt in sein ...