Radio Hamburg

Nach vier Monaten in der Entzugsklinik

Demi Lovato meldet sich zurück

Demi Lovato_Show

Demi Lovato geht es endlich wieder besser.

Nach ihrer lebensgefährlichen Überdosis hat Demi Lovato sich jetzt mit einem Instagram-Post zurückgemeldet und ihr Leben um 180 Grad gedreht. 

Lange war es still um die "Confident"-Sängerin. Jetzt zeigte sie sich das erste Mal wieder auf ihrem Instagram Account und forderte ihre Fans dazu auf, wählen zu gehen.

Was war passiert?

Im Juli 2018 wurde Demi nach einer lebensgefährlichen Überdosis ins Krankenhaus eingeliefert. Dass der ehemalige Disney-Star schon früher mit Drogenproblemen zu kämpfen hatte, war bekannt. Wenige Tage nach dem Vorfall meldete sich ihr Management zu Wort und ließ verlauten, dass sie wach und im Kreise ihrer Familie sei. Sie würde allerdings vorerst im Krankenhaus bleiben und sich auf ihre Genesung konzentrieren. Einige Informationen, die zu der Zeit verbreitet wurden seien falsch und man bitte um den Respekt ihr Privatsphäre und keine Spekulationen. Dann wurde es erst einmal still um die Sängerin. 

Vom Krankenhaus in die Entzugsklinik

Am 5. August postete Demi einen Brief an ihre Fans, der inzwischen aber schon wieder gelöscht wurde. Darin bedankte sie sich bei Gott und allen, die an sie geglaubt haben. Danach ging es für sie direkt in die Entzugsklinik, wo sie fast vier Monate verbrachte. In der Zeit habe sie ihr Leben komplett auf den Kopf gestellt, berichtet eine Quelle. Sie wolle auch nach der Klinik weiterhin clean bleiben und hat dafür einen Coach und ein komplettes Team, die sie unterstützen. Sie sei inzwischen wieder glücklich und konzentriere sich auf ihre Gesundheit und wird erst Mal ihren Freundeskreis wechseln und sich weiterhin von ihren Therapeuten beraten lassen.

Demi ruft zur Wahl auf

In ihrem Instagram-Post, den sie am Dienstag veröffentlichte, lässt sie keine Zweifel daran, dass sie wieder auf den Beinen stehen kann und dass es ihr besser geht. Mit dem Bild, das sie in einer Wahlkabine zeigt, ruft sie ihre Fans dazu auf zu den Wahlen zu gehen und ihre Stimme zu nutzen. 

Ob die Fans sich jetzt wieder regelmäßig über neue Updates freuen können bleibt abzuwarten. Auch ob sie schon wieder an neuen Songs arbeite oder wieder eine Tour plant ist nicht bekannt. Sie wird sich wohl erst Mal um ihre Gesundheit und sich selbst kümmern.