Radio Hamburg

Neue Musik am Freitag

Brandneue Songs von Lena, ZAYN & Co

International, 16.11.2018
Lena, ZAYN Collage

Auch diesen Freitag stellen wir euch die brandneuen Songs von Lena, Zayn & Co vor.

Wie jeden Freitag stellen wir euch auch heute die brandneuen Songs von Radio Hamburg Megastars wie Lena und ZAYN vor. Hört selbst!

Es ist endlich wieder Freitag und das heißt nicht nur endlich Wochenende, sondern auch neue Musik auf die Ohren! Wir stellen euch die neusten Songs von Radio Hamburg Megastars wie Lena, ZAYN und James Arthur vor. Hört sie euch selbst an!

Lena: Thank You

Lange mussten die Fans von Lena auf neue Musik der Sängerin warten. Nachdem sie längere Zeit musikalisch nicht von sich hören lassen hat, bringt sie endlich ihren neuen Song "Thank You" heraus. Dieser hat eine starke Aussage für all diejenigen, die verletzt oder runtergemacht wurden. Nachdem man eine Krise durchlebt hat, folgt ein Wendepunkt. Man muss aufstehen, weitermachen, die Wunden mit Stolz tragen und daraus neue Kraft schöpfen. Schließlich kommt man dadurch wesentlich stärker zurück. In ihrem Song bedankt sich Lena für die Tiefschläge und die Leute, die diese verursacht haben, weil sie eben dadurch viel stärker wurde. "Thank You" kann mit seiner Catchiness und der Stärke locker mit Welthits wie Ed Sheerans "Shape Of You" und Dua Lipas "IDGAF" mithalten. Der Beat, der den ganzen Körper in Bewegung setzt, die spacigen Vocal-Effekte und der Refrain, der einem einen Energieschub versetzt, können den Song zu einem Hit machen. Auf ihre Single soll nun im April 2019 das neue Album "Only Love, L" folgen. Das Warten auf die Single hat sich auf jeden Fall gelohnt, hört selbst:

Parov Stelar: TROUBLE (feat. Nikki Williams)

Parov Stelar ist der international erfolgreichste österreichische Künstler. Seinen Durchbruch in der internationalen Electro-Szene erzielte er 2004 direkt mit seiner ersten EP "Kiss Kiss". Danach kollaborierte er schon mit großen Stars wie Lady Gaga und Lana Del Rey und ist auch in seiner Heimat sehr erfolgreich. Bereits sieben Mal gewann er den wichtigsten österreichischen Musikpreis "Amadeus". Außerdem hat er mit seiner Musik das neue Genre Electro Swing gegründet, das man nun auch in seinem neuen Song "TROUBLE" hört. Als Gastmusikerin ist die südafrikanische Sängerin Nikki Williams dabei. Sie schrieb bereits bei Songs von Megastars wie Demi Lovato mit. Hört euch selbst den Electro-Swing-Hit, zu dem man einfach tanzen muss, an:

Hozier: Movement

Erst im September diesen Jahres veröffentlichte der irische Songwriter Hozier seine EP "Nina Cried Power". Jetzt kehrt er mit seiner neuen Single "Movement" zurück und veröffentlichte auch gleich das Musikvideo zum Song. In diesem kämpft der ukrainische Balletttänzer Sergei Polunin passend zum Titel "Movement" (dt. Bewegung) tänzerisch mit mehreren Versionen von sich selbst. Dieser Song kommt nun fünf Jahre nach seinem Megahit "Take Me To Chruch", mit dem er an Bekanntheit erlangte, heraus. Der Megahit war 2014 der erfolgreichste Titel auf Spotify. Entscheidet selbst ob "Movement" das Zeug zum neuen Megahit des irischen Sängers hat:

Dan Caplen: Closer To You (feat. Sinéad Harnett)

Seit Rudimentals weltweitem Hit "These Days" sollte Dan Caplen jedem ein Begriff sein. Er verlieh dem Song nicht nur seine Stimme, sondern schrieb ihn sogar mit und bewies somit auch sein Schreibtalent. Außerdem tourte er dieses Jahr als Support-Act zusammen mit dem US-amerikanischen Rapper Macklemore auf dessen Europa-Tour. Nun hat er mit Unterstützung der britischen Sängerin Sinéad Harnett den Song "Closer To You" herausgebracht. Nach "Badman", "Flat Champagne" und nun "Closer To Me" möchte der Brite dieses Jahr noch drei weitere Songs veröffentlichen. Mal sehen, ob die genauso gut werden wie dieser hier...

ZAYN: No Candle No Light (feat. Nicki Minaj)

Mit "No Candle No Light" erscheint nun eine neue Superstar-Kollaboration des britischen Sängers Zayn Malik. Seit Nicki Minajs Ankündigung des Songs fieberten Fans beider Seiten dem Song entgegen und können sich nun endlich über diesen freuen. In dem Track wird die Geschichte eines Liebespaares erzählt, dessen Beziehung kurz vor dem Aus steht. Seit er die Band "One Direction" verlassen hat, startet ZAYN auch Solo durch. Sein letztes Album "Mind Of Mine" wurde von Kritikern sehr gefeiert und auch seine Single "Pillowtalk" war sehr erfolgreich und erreichte Platz 1 der Charts in 68 Ländern. Nach diesem grandiosen Album bringt der Sänger als Follow-Up bald ein neues Album raus. 

James Arthur: Rewrite The Stars (feat. Anne-Marie)

James Arthur gewann 2012 die Casting Show "X-Factor" und wurde über Nacht berühmt. Mit seinem Siegersong "Impossible" wurde er auch bei uns direkt bekannt. Er wurde mit dem Track hierzulande sogar drei Mal mit Gold ausgezeichnet. Auch Anne-Marie gehört zu den erfolgreichen Stars heutzutage. Mit mehreren Auftritten als Gastmusikerin in Megahits wie "Ciao Adios" und "Friends" feierte sie großen Erfolg und geht nun mit ihrem Album "Speak Your Mind" auf Tour. Sie kommt sogar auch nach Hamburg, die Tickets waren aber sofort ausverkauft. Nun kollaborieren die beiden Radio Hamburg Megastars für den Soundtrack "Rewrite The Stars" des Films "The Greatest Showman". Hierbei covern sie erfolgreich die Film-Version des Songs von Zac Efron und Zendaya. Der Track erscheint natürlich auch auf dem Album "The Greatest Showman: Reimagined".

The Chainsmokers: Beach House

The Chainsmokers sind mit der Single "Beach House" mit einem Liebessong zurück! Seit einiger Zeit arbeitet das Duo aus den USA an einem Film zu ihrem Hit "Paris" und sind damit vielbeschäftigt. Nun können sich die Fans wieder über einen neuen Song freuen, der wieder die gleiche "Pop-Song-Art" hat, mit der auch ihre anderen Megahits wie "Closer" und "Something Just Like This" sehr gut ankamen. Hört euch selbst den schönen neuen Song an!

Diese und viele weitere brandneue Songs hört ihr in unserem Neuheiten-Stream!