Radio Hamburg

Thank U, Next

Ariana Grande bedankt sich bei Ex-Freunden

International , 08.11.2018
Ariana Grande Konzert

Keine bösen Worte über ihre Ex-Freunde. Ariana Grande überrascht mit einer positiven Message in ihrem neuen Song "Thank U, Next". 

Gescheiterte Beziehungen, geplatzte Verlobung, verstorbener Ex. Keine Frage, hinter Ariana Grande liegt eine emotionale Zeit. Diese verarbeitet die Sängerin jetzt in ihrem neuen Song "Thank U, Next" (zu dt. "Danke, Nächster") und singt über ihre Verflossenen Pete Davidson, Mac Miller und Big Sean. 

Böses Blut? Von wegen

Am Samstag, nur eine halbe Stunde vor dem Auftritt ihrres Ex-Verlobten Pete Davidson bei Saturday Night Live, postete Grande überraschend ihr neues Lied auf Youtube. Nachdem Davidson mehrmals über die geplatzte Verlobung in der Show gescherzt hatte, waren sich viele sicher, dass noch eine gewaltige Schlammschlacht zwischen den Beiden folgen würde. Alldenjenigen nahm Ariana Grande nun den Wind aus den Segeln, indem sie singt: "Even almost got married, and for Pete I’m so thankful." ("Ich hätte sogar fast geheiratet, und für Pete bin ich so dankbar."). Anscheinend ist diese Message auch bei Pete Davidson angekommen, denn der fand bei Saturday Night Live auf einmal auch ganz versöhnliche Worte: "Manchmal klappt es halt nicht und das ist auch okay. Sie ist eine wunderbare, starke Person und ich wünsche ihr wirklich alle Zufriedenheit der Welt.".

Emotionale Message an Mac Miller

Über ihren verstorbenen Ex-Freund Mac Miller singt die 25-jährige sehr persönlich: "Wish I could say, 'Thank you' to Malcolm, 'Cause he was an angel" ("Ich wünschte ich könnte mich bei Malcolm bedanken, denn er war ein Engel"). Malcolm war der bürgerliche Name des Rappers, mit dem Ariana zwei Jahre lang zusammen war. Anfang 2018 trennten sich die Beiden dann, bevor Mac Miller Anfang September überraschend verstarb. 

Viel gelernt

Des Weiteren singt sie: "One taught me love, One taught me patience, And one taught me pain". Zu Deutsch: "Einer lehrte mich zu lieben, Einer brachte mir Geduld bei, Und einer hat mich Schmerz gelehrt". Wen genau sie mit welcher Zeile meint, kann man nur erahnen. Im Chorus stellt sie dann klar: "I'm so fuckin' grateful for my ex". Sie sei "so verdammt dankbar" für ihre Ex-Freunde. Außerdem würde sie sich jetzt mehr auf sich selbst konzentrieren, denn darin sei sie richtig gut. 

Neues Album

Auch wenn ihr letztes Album "Sweetener" erst seit August draußen ist, hat die Sängerin jetzt schon ihr nächstes angekündigt. Auf Twitter beantwortete sie die Fragen ihrer Fans und gab unter anderem bekannt, dass es auf dem neuen Album keine Kollaborationen geben werde und dass das Album keine Diss-Tracks, sondern nur Liebe, Dankbarkeit, Ehrlichkeit und Wachstum enthalten werde. "Thank U, Next" wird dabei das letzte Lied auf ihrem Album mit dem gleichen Namen sein. Auch wenn das Veröffentlichungsdatum noch nicht bekannt ist, kann man sich jetzt schon auf das neue Kapitel in Ariana Grandes Leben freuen. 

 

Noch mehr neue Musik findet ihr in unserem Neuheiten Stream. Klickt doch mal rein.