Radio Hamburg

Miley Cyrus bricht ihr Schweigen

"Ich liebe Liam und werde es immer tun"

Miley Cyrus

Miley Cyrus und Liam Hemsworth haben sich Anfang August getrennt. Seither kursiert ein Gerücht nach dem Anderen. Jetzt redet Miley Klartext.

Nach langen Spekulationen um Miley Cyrus und Liam Hemswoths Trennung bricht die Sängerin nun endlich ihr Schweigen - und macht eine Ansage.

Im Netz und in den Medien dreht sich seit den letzten Wochen alles um nur eins: Die Trennung von Miley Cyrus und Liam Hemsworth. Diverse Gerüchte kursierten: Miley habe Liam betrogen, Liam habe schon längst wieder eine neue und Miley sei bisexuell oder lesbisch. Jetzt platzt ihr endgültig der Kragen und sie bricht endlich ihr Schweigen.

Elf Jahre On-Off 

Eine knapp elf Jahre lange On-Off-Beziehung: Das haben Musikerin Miley und Schauspieler Liam Hemsworth hinter sich. Nach ihrer Blitz-Ehe im Dezember 2018 dachten alle, das Traumpaar habe sich nun endgültig aneinander gebunden. Am 10. August mussten wir realisieren, dass dem nicht so ist. Ihre Trennung wurde offiziell bekanntgegeben und nun hat Liam auch noch die Scheidung in Los Angeles eingereicht haben. Der Grund: "Unüberbrückbare Differenzen".

Wer ist Schuld an der Trennung?

Seither brodelt die Gerüchteküche was das Zeug hält. Wer hat die Schuld an dem Ende der Beziehung? Einige stehen auf der Seite von Miley, die behaupten Liam habe zu viel Whiskey getrunken und Pillen geschluckt. Das würde die Sängerin in ihrem Song "Slide Away" andeuten. Die anderen sagen, dass Miley ihren Ehemann über die Jahre immer mal wieder betrogen habe. Das Knutschfoto von Miley und ihrer guten Freundin Kaitlynn Carter im Italien-Urlaub haben die Spekulationen nur noch gesteigert. Jetzt reicht es der Sängerin. Auf Twitter sowie Instagram hat sie einen Text veröffentlicht, der nun alles aufklären soll.

"Ich liebe Liam und werde es immer tun"

Miley beginnt in ihrem Text damit ihre zahlreichen Sünden ihrer Jugend aufzuzählen. "Es ist kein Geheimnis, dass ich schon als Teenager und Anfang 20 gefeiert habe. Ich habe nicht nur geraucht, sondern auch für Marihuana geworben, habe mit Drogen experimentiert..". Dann kommt sie auf die Betrugsvorwürfe zu sprechen: "Ich habe in Beziehungen betrogen als ich jung war. Ich habe auf einer Abrissbirne nackt geschwungen. Aber die Wahrheit ist, dass ich es mit Liam ernst meinte. Hier gibt es KEINE Geheimnisse aufzudecken. Ich habe aus jeder Erfahrung in meinem Leben gelernt. Ich bin aufgewachsen und ihr habt zugeschaut. Aber unterm Strich bin ich auch erwachsen geworden. Ich bestreite es, dass meine Ehe wegen Betrug kaputt gegangen ist." Am Ende des Textes bestätigt sie ihre Trennung mit Liam: "Ich habe es schon einmal gesagt und es bleibt wahr, ich liebe Liam und werde es immer tun. Aber ich musste eine gesunde Entscheidung treffen, um ein vorheriges Leben hinter mir zu lassen. Ich bin mein gesündestes, glücklichstes Ich, das ich seit langem gesehen haben." Anscheinend müssen wir uns leider eingestehen, dass es keine gemeinsame Zukunft von Miley und Liam geben wird...

Miley hört ihr in unserem Live-Stream. Schaltet ein!