Radio Hamburg
TOP 830 Musikwünsche

Ab 27. Februar

Neue Musik von Carly Rae Jepsen, Selena Gomez & J Balvin

Carly Rae Jepsen, J Balvin, Selena Gomez

Sind wir an dieser Stelle mal dankbar für Collaborations, denn Selena Gomez will zusammen mit J Balvin, Benny Blanco und Tainy am 28. Februar einen neuen Song rausbringen. 

Der letzte Song, an den wir uns von Selena Gomez erinnern können, ist "Back to you" - kein Wunder, es war ja auch die letzte Single, die von der Sängerin veröffentlicht wurde. Danach hörten wir sie dann noch mal als featured Artist in "Taki Taki" - sehen durften wir sie dann im Musikvideo zu dem Song auch noch mal. Das war alles 2018. Seitdem ist musikalisch nichts mehr passiert. Doch das soll sich ab 28. Februar ändern. Das gleiche gilt übrigens für Carly Rae Jepsen, die schon einen Tag vorher einen neuen Song veröffentlichen will. 

Neue Musik nach Auf und Ab 

Was war das für ein Hin und Her zwischen Selena Gomez, ihrem Privatleben und ihrer Musikkarriere. Nachdem Selena mit der Trennung von On-Off-Boyfriend Justin Bieber immer wieder zu kämpfen hatte, ging sie Mitte/Ende letzten Jahres in Rehab. Nun scheint sich die Sängerin besser zu fühlen, hat sogar ein paar kleine Kurven zugelegt und sieht auf neuesten Instagram-Fotos glücklich aus. 

Nicht nur privat scheint es der Sängerin zum Glück besser zu gehen, sondern auch musikalisch ist sie nun wieder am Start. Mit J Balvin, Benny Blanco und Tainy will sie am 28. Februar die Single "I Can't Get Enough" veröffentlichen. 

Auch Carly Rae Jepsen wieder am Start

Alles startete mit "Call Me Maybe" - wochenlang lief der Song so ungefähr überall und jeder, wirklich jeder, konnte Choreographie. Auch die Radio Hamburg Redaktion hatte es sich damals nicht nehmen lassen, ein eigenes Musikvideo zu dem Song zu drehen. Ein Schmuckstück aus vergangenen Tagen. 

Das Jahr 2019 soll musikalisch für die Kanadierin nun mit dem Song "Now That I Found You" starten. Veröffentlicht werden soll der Song am 27. Februar. Aus dem früher braunhaarigen Mädchen ist nun eine Bob-Blondine geworden, die sich Style-mäßig an einem Mix aus 60er und 70er orientiert. Musikalisch allerdings bleibt sie dem aktuellen Pop-Sound treu.