Radio Hamburg

Im Videospiel "Fortnite"

Marshmello gibt erstes Ingame-Konzert

Hamburg, 05.02.2019
Marshmello

Es war nur eine Frage der Zeit: Jetzt gab es das erste Ingame-Konzert im Spielekracher "Fortnite". Die Show von Marshmello schaut ihr euch hier noch einmal an.

Bei diesem Event hat sich der Spielehersteller "Epic-Games", mit dem derzeitigen Spielkracher "Fortnite", etwas Innovatives einfallen lassen. DJ Marshmello hat am Samstag (02.02.) das allererste Konzert, welches in einem Videospiel, stattgefunden hat veranstaltet. In Amerika konnte man sich das Event um 14:00 Uhr (Eastern Time) anschauen. In Deutschland wurde das Event um 20:00 "ausgestrahlt". Der Auftritt fand in der Game-Stadt "Pleasent Park" auf einer eigens eingerichteten virtuellen Bühne statt. Ein Novum, das es so noch nie gab und das richtig gut angekommen zu sein sein. Inzwischen hat der Auftritt schon unfassbare 14,9 Millionen Aufrufe bei Youtube - und das innerhalb weniger Tage.

Beliebtes Videospiel 

Für alle, die nicht wissen, was "Fortnite" ist. Dabei handelt es sich um ein Spiel aus dem Battle-Royale-Genre. In dem Spiel geht es grob darum, als längstes zu überleben. Insgesamt muss man bis zu 100 Spieler überleben und diese im besten Fall zurück ins digitale Jenseits schicken. Das Spiel ist in einer Comic-Grafik gehalten und hat derzeit über 125 Millionen aktive Spieler. Fans des US-Künstlers können sich übrigens nicht nur das Konzert angucken, sondern sich auch wie er anziehen. Sie können sich in dem Shop des Spiels ein Outfit kaufen, welches Marshmello verkörpert.

(lji)