Radio Hamburg

Langersehnte Zusammenarbeit

Endlich: Katy Perry und Zedd veröffentlichen „365“

Katy Perry

Zedd wünscht sich schon seit Jahren endlich mit Katy Perry zusammenarbeiten zu dürfen. Jetzt ist sein Traum wahr geworden: Mit "365"!

Der russisch-deutsche Produzent Zedd, der in Kaiserslautern aufgewachsen ist, ist schon seit Jahren ein großer Katy Perry Fan. Bereits in 2012 outete er sich als „Katycat“, wie Katy ihre Fans liebevoll nennt, und ließ keinen Zweifel daran, wie sehr er Katy mag.

Das hat sich nicht geändert

Im Jahr 2018 durfte Zedd beim Singapur-Konzert der Witness World Tour backstage mit Katy abhängen – und die wollte auch mit ihm arbeiten! In ihrer Instagram-Story postete sie ein Bild von sich und ihm mit der Frage, ob ihre Fans denn einen gemeinsamen Song haben wollen. Und die wollten.

Jetzt ist es soweit…

Obwohl Zedd am Anfang nicht sicher war, ob der Track je erscheint, begannen die beiden am 13. Februar sich auf Twitter Emojis zuzusenden. Fans wurden natürlich direkt hellhörig. Und tatsächlich: Um 2 Uhr morgens postete Zedd endlich einen Trailer zum Song zusammen mit dem Kommentar, dass das Video 12 Stunden später „aktiviert“ werde. Und am 14. Februar um 14 Uhr war es dann soweit.

Menschenversuche an Zedd und Katy Perry als Roboter?

Katys Videos sind bekannt dafür, sehr aufwendig zu sein. Auch „365“ ist da keine Ausnahme. Zu Anfang sieht man Zedd in einem Testlabor, wie er Fragen beantwortet. Dann wird Katy gezeigt, auf einer Liege als Roboter. Sie scheint während des Videos ein Liebesroboter zu werden, und Zedd ist ihr menschliches Testobjekt. Doch Robo-Katy gerät zunehmend außer Kontrolle, bis sie nicht mehr zu stoppen ist…

Neue Musik hört ihr in unserem Neuheiten-Stream!