Radio Hamburg

Ariana auf der Überholspur

Neuer Spotify-Rekord mit "7 rings"

International, 22.01.2019
Ariana Grande

Sei es "7 rings", "Thank U, Next", "Imagine" oder ein anderer ihrer neuen Songs. Jeder Titel wird zum Mega-Erfolg. Jetzt hat sie sogar einen neuen Spotify-Rekord aufgestellt.

Ariana Grande scheint an ihren Erfolg in 2018 anknüpfen zu wollen - und das klappt problemlos. Kaum war ihr Erfolgshit "Thank U, Next" draußen, hat sich die Musikerin direkt wieder ins Studio begeben. Dabei kam in wenigen Wochen der Song "7 rings" heraus. Damit hat der Mega-Star nun nebenbei mal eben den Rekord beim größten Streaming-Anbieter Spotify gebrochen. 

Ariana auf Erfolgswelle mit "7 rings" 

Ihr Erfolg ist wirklich "Grande"! Am Freitag (18.01.19) brachte sie ihre neue Single "7 rings" raus - und stelle damit den bisherigen Rekord beim Streaming-Anbieter Spotify ein. Der Song wurde innerhalb von 24 Stunden 14,97 Millionen Mal gestreamt, so viel wie kein Anderer. Der bisherige Champion "All I Want For Christmas Is You" von Maria Carey wurde damit geschlagen, denn dieser wurde nur 10,8 Millionen mal an Heiligabend abgespielt. 

Weiterer Erfolg bei Youtube 

Und auch bei Youtube sind die Abrufzahlen ihres offiziellen Musikvideos unglaublich hoch. Innerhalb von vier Tagen hat es bereits etwa 55 Millionen Klicks gehabt. Bereits im Dezember erklärte sie via Twitter, wie es zu dem Song kam. Nach einem "harten Tag" mit "zu viel Champagner" habe sie sich und ihren Freundinnen bei "Tiffany’s" sieben Ringe gekauft. Innerhalb eines Nachmittags sei der Song fertig gewesen - offenbar reicht das bei einem Talent wie ihr für einen Spotify-Rekord.

Hört Mega-Star Ariana Grande mit ihren erfolgreichsten Hits in unserem Live-Stream!

Lest auch: Geld macht eben doch glücklich: Ariana Grande: Neues Musikvideo zeigt ihren Reichtum

Mit einem Marktwert von an die 50 Millionen Dollar kann sich Ariana einiges leisten. Und damit hält sie in „7 rin ...