Radio Hamburg

Große Neujahresvorsätze

Rita Ora haut noch mehr Musik raus!

Rita Ora

Obwohl ihr neues Album erst zarte zwei Monate alt ist, denkt Rita Ora gar nicht ans Aufhören. In 2019 werden wir wohl noch von ihr hören.

Zwischen der Veröffentlichung von Rita Ora’s erstem Album „Ora“ und ihrem aktuellen Album „Phoenix“ liegen 6 Jahre. So lange mussten ihre Ritabots, so nennt sich die Fangemeinde von Rita, sich gedulden, denn Rita hatte nach ihrem ersten Album einige Legalitätsstreits mit ihrem Label, das sie dann in 2016 gewechselt hat. Ihr neues Label Atlantic Records UK lässt sie Musik veröffentlichen, wie sie lustig findet.

Genau das will Rita jetzt ausnutzen

Am 14. Januar war sie zu Gast bei dem amerikanischen Radiosender Channel 933, bei dem sie einige interessante Details ausgeplaudert hat. Was Fans und Liebhaber ihrer Musik wohl am meisten freuen wird: Rita will uuunbedingt noch vor Ende des Jahres 2019 ein neues Album rausbringen. Nach den sechs Jahren Pause hat sie ordentlich Nachholbedarf. Zurzeit verbringt sie zwei Monate in Los Angeles, um neue Musik aufzunehmen.

Neuigkeiten gibt’s nicht nur zur Musik!

Auch ihre Schauspielkarriere scheint sie weiter zu verfolgen. Sie hat nämlich auch noch verraten, dass sie in dem neuen Pokémon Film „Meisterdetektiv Pikachu“ dabei ist. Allerdings gibt’s da noch nicht so viele Details zu, denn Rita hat eine Verschwiegenheitsklausel unterschrieben.

Einen Fun Fact hat sie auch noch verraten

Ihr voller Name ist Rita Sahatçiu Ora. Den zweiten Namen spricht man wie einen Nieser aus – Sa-Hatschu.