Radio Hamburg
TOP 830 Livestream

Shawn Mendes, Camilla Cabello und Co.

Diese Stars treten bei den Grammys auf

Camila Cabello, Shawn Mendes, Cardi B.

Shawn Mendes & Co. sind nicht nur für die Grammys nominiert, sondern dürfen auch bei der Veranstaltung auftreten.

Nun ist bekannt, wer bei den Grammys auftritt. Mit dabei sind unter anderem Post Malone, Kacey Musgraves und Cardi B.

Die Grammy Nominierten Camila Cabello, Post Malone, Cardi B., Janelle Monáe, Dan + Shay und Kacey Musgraves werden bei der 61. Verleihung der Grammys auftreten. Das wurde jetzt bekannt gegeben.

Für Camila Cabello wird es der erste Auftritt bei den Grammys sein. Die Sängerin ist in den Kategorien „Best Pop Solo Performance“ für „Havana (Live)“ und „Best Pop Vocal Album“ für „Camila“ nominiert. Janelle Monáe ist für „Dirty Computer“ in der Kategorie „Album oft the Year“ und mit dem Musikvideo zu „PYNK“ für das „Best Music Video“ nominiert.

Post Malone ist für vier Grammys nominiert

Für Post Malone ist es seine erste Grammy Nominierung, dafür ist er aber auch gleich in vier Kategorien vertreten: „Record oft he Year“ („Rockstar“), „Album of the Year“ („Beerbong & Bentleys“), „Best Pop Solo Performance“ („Better Now“) und „Best Rap/Sung Collaboration“ („Rockstar“). Zum ersten Mal nominiert sind auch „Dan + Shay“, die in der Kategorie „Best Country Duo/Group Performance“ mit „Tequila“ dabei sind.

Kacey Musgraves hat Chancen auf weitere Grammys

Kacey Musgraves hat bereits 2014 zwei Grammys abgeräumt, dieses Jahr könnten es jedoch mehr werden. Sie ist in insgesamt vier Kategorien nominiert. Mit „Golden Hour“ ist sie in der Kategorie „Album oft the Year“ und „Best Country Album“ vertreten, weitere Chancen auf einen Grammy hat sie mit Butterflies als „Best Country Solo Performance“ und mit „Space Cowboy“ in der Kategorie „Best Country Song“.

5 Nominierungen für Cardi B.

Die Chancen von Cardi B. auf einen Grammy sind ebenfalls sehr gut, da sie fünf Mal nominiert worden ist. Vertreten ist sie in den Kategorien „Record of the Year“ („I Like It“), „Album of the Year“ („Invasion of Privacy“), „Best Rap Album“ („Invasion of Privacy“), „Best Rap Performance“ („Be Careful“) und als „Best Pop Duo/Group Performance“ mit Maroon 5 für „Girls Like You“. Auch für Shawn Mendes wird es der erste Grammy Auftritt. Er kann auf einen Grammy für seinen Song „In my Blood“ als „Song of the Year“ und für sein Album „Shawn Mendes“ als „Best Pop Vocal Album“ hoffen.

Die Grammy Awards werden am 10. Februar in Los Angeles vergeben, moderiert werden sie von Alicia Keys.

Camila Cabello und andere Stars hört ihr auch in unserem Livestream.

Lest auch: Einschalten!: Neue Musik - Der Neuheiten-Stream mit Tim Gafron

Bekannt für seine Expertise serviert uns Tim Gafron ab sofort jeden Freitag die neuesten Neuheiten direkt in sein ...