Radio Hamburg

Nicht mal ein Jahr nach „Darkside“

Alan Walker hat neue Musik im Gepäck

Alan Walker, Sabrina Carpenter, Farruko

Alan Walker hat schon viele Megahits gehabt, sei es „Faded“ oder „Alone“. Für seinen neusten Hit „On My Way“ holt er sich wieder Verstärkung.

Alan Walker arbeitet oft und gern mit unbekannten Sängern zusammen. Beste Beispiele, dass dieses Erfolgskonzept aufgeht, sind seine Erfolge mit den Songs „Faded“, „Sing Me To Sleep“, „Alone“ und „Darkside“. Auf denen hatte er ausschließlich mit uns nichtssagenden Künstlern zusammengearbeitet, deren Talent er vor dem Rest der Welt entdeckt hat.

Das ist auch dieses Mal nicht anders

Allerdings kann er auch mit bekannten Künstlern zusammenarbeiten, denn seine Single „All Falls Down“ ist zusammen mit der kleinen Schwester von Miley Cyrus, die Noah heißt, entstanden. Dieses Mal ist die Bekanntheit der Gastsängerin wohl eine Frage des Alters. Besonders die jüngere Generationen wird Sabrina Carpenter bekannt vorkommen, denn sie hatte ihre eigene Disney Serie mit dem Namen „Girl Meets World“. Mit ihrer Musik konnte sie zumindest in Deutschland noch keine Charterfolge verbuchen. Wird sich das jetzt ändern?

Und noch jemand ist dabei

Farruko ist in seiner Heimat Puerto Rico schon ein echter Megastar, und konnte mit einigen Songs und Alben die Spitze der US Latin Charts toppen. Besonders bekannt ist er durch Zusammenarbeiten mit Daddy Yankee, Sean Paul, Nicki Minaj und Cardi B. Jetzt unterstützt er Alan und Sabrina auf „On My Way“ und versucht so, den internationalen Durchbruch zu schaffen.

Hört euch den Song hier an:

Neue Musik hört ihr in unserem Neuheiten-Stream!