Radio Hamburg

Taylor Swift, Billie Eilish & Co.

Line-ups vom Roskilde und Mad Cool Festival bekannt

Taylor Swift, Billie Eilish

Taylor Swift und Billie Eilish werden beide beim Mad Cool Festival in Madrid im Juli 2020 auftreten. 

Frühlingszeit bedeutet nicht nur Blüten überall, sondern auch diverse Festivals mit fetten Line-ups.

Glitzer im Gesicht, Blumen im Haar, gehäkelte Kleidung um den Körper geschlungen. Das kann nur eins bedeuten: Es ist wieder Festival-Zeit! Und während wir bereits wissen, wer beim Coachella in Amerika, beim Tommorrowland in Belgien und beim Lollapallooza in Berlin auftreten wird, wissen wir nun auch, wen man beim Roskilde Festival in Dänemark und beim Mad Cool Festival in Madrid erwarten kann. 

Taylor Swift auf beiden Festivals als Headliner

Es scheint so, als sei Taylor Swift bei Festivals in diesem Jahr unverzichtbar. Denn sie wird nicht nur beim Roskilde Festival als Headliner aufgeführt, sondern auch beim Mad Cool Festival und beim Glastonbury Festival in Großbritannien. Das Mad Cool in Madrid erwartet vom 8., 9., 10. und 11. Juli neben Taylor Swift auch noch Twenty One Pilots, Billie Eilish, Jamie Cullum, Kings of Leon und Major Lazer. 

Roskilde Festival in Dänemark

Auch die Dänen wissen, wie man ein Festival veranstaltet. Allgemein sind die Skandinavier ja dafür bekannt, sowieso in allem talentiert zu sein. Bereits 1971 wurde das Festival unter dem Namen SOUND FESTIVAL ins Leben gerufen. Nach mehreren Namenswechseln heißt es aber seither Roskilde, benannt nach dem Ort, in dem das Festival stattfindet.