Radio Hamburg

Zayn Malik covert Elvis Presley & Beyoncé

Bald kommt das neue Album "Z2"

Hamburg, 19.01.2018
Zayn, Malik, New, York, 2013, Giving, Autograph

Das ehemalig One-Direction-Mitglied Zayn Malik meldet sich mit Coverversionen bekannter Songs zurück. Kommt da Größeres auf uns zu?

Der britische Pop- und R&B Sänger konnte mit seinem Solo-Debütalbum "Mind of Mine" durch Megahits wie "Pillowtalk" überzeugen. Später veröffentlichte er noch die erfolgreichen Songs "I Don’t Wanna Live Forever" und "Dusk Till Dawn". Die neusten Aktivitäten des Superstars lassen auf eine baldige Albumveröffentlichung hoffen. Mehr neue Musik hört ihr auch in unserem Neuheiten-Stream mit Tim Gafron. Klickt doch mal rein!

Cover und Remix-Versionen

Bereits im März veröffentlichte Zayn einen Remix zu August Alsina's Track "Don’t Matter" nachdem dieser vorher im Internet kursierte. Eventuell war die Veröffentlichung ebenfalls als Teil der Coversong-Promotion angedacht, klar ist das aber nicht. Vor einer Woche stellte Zayn Malik ein Cover von Beyoncés "Me, Myself and I" online. Jetzt versucht er sich an einem Cover des im Original von Elvis Presley stammenden "Can't Help Falling In Love", der auch in der Version von UB40 sehr erfolgreich war und ebenso von twenty one pilots eine eigene Coverversion bekam.

Album auf dem Weg

Das Album wird kommen und "Z2" heißen bestätigt der Superstar über Social Media. Das Album soll laut Zayn selbst erwachsener klingen und etwas komplett Neues mit sich bringen. Welche Überraschungen Zayn noch im Ärmel hat und welche Titel es auf das Album geschafft haben, steht allerdings noch nicht fest. Heiße Kandidaten sind "Entertainer", "Let Me", "Still Got Time" und "Dusk Till Dawn".

Lest auch: Album "Expectations": Comic-Bebe-Rexha zeigt uns ihre neuen Tracks

Ende Juni erst hat Bebe Rexha ihr neues Album "Expectations" gedroppt! Pünktlich zu Veröffentlichung gi ...