Radio Hamburg

Zur Netflix-Doku "Homecoming"

Beyoncé veröffentlicht Live-Album

Hamburg, 17.04.2019
Beyonce

Beyonce ist der Star der Popmusik. 

Gute Neuigkeiten für Beyoncé-Fans: Nach der Doku "Homecoming", die heute (17.04.) erscheint, gibt es jetzt gleichzeitig ein dazu passendes Album.

Beyoncé - Diesen Namen kennt mittlerweile wirklich jeder. Die musikalische Ikone aus den USA liefert einen Hit nach dem anderen ab. Nach ihrem legendären Auftritt auf dem Coachella-Festival 2018 in Kalifornien gibt es jetzt einen Bonus für die Fans.

Live-Album zu "Homecoming"

Passend zum Konzertfilm, der seit heute (17.04.) auf Netflix zu sehen ist, veröffentlichte die Sängerin ein dazugehöriges Live-Album mit dem Titel "Homecoming: The Live Album". Die Platte enthält 40 Titel. 38 davon sind Live-Aufnahmen, die sie auf dem letztjährigen Festival performt hat, darunter Klassiker wie "Sorry" oder "Crazy in Love". Die beiden Anderen sind neue Songs - "I Been On" und "Before I let go". 

Netflix-Doku "Homecoming"

In "Homecoming" wird der Auftritt auf dem Kultfestival Coachella näher dokumentiert. Beyoncé war die erste dunkelhäutige Künstlerin, die bei Coachella als Haupt-Act auftrat. In der Doku werden neben der choreografierten Performance auch Einblicke in Entstehungsprozesse des Auftrittes und das Privatleben mit ihrem Mann, Rapper Jay-Z, gewährt. 

 

Beyonce hört ihr übrigens auch in unserem Livestream.