Radio Hamburg

Endspiel am 1. Juni

Imagine Dragons treten bei Champions League Finale auf

Imagine Dragons

Das aktuelle Album der Band "Origins" erschien 2018.

Nach Dua Lipa im vergangenen Jahr ist nun bekannt, welche Band beim diesjährigen Champions-League-Finale in Madrid auftritt.

Die Messlatte für Auftritte bei den Champions-League-Finals ist hoch: Die britische Sängerin Dua Lipa löste bei ihrem Auftritt in Kiew letztes Jahr sogar einen Social-Media-Rekord aus. Jetzt ist die Rockband Imagine Dragons aus Las Vegas für das Finale in Madrid zwischen den Tottenham Hotspurs und Liverpool (01.06.) angekündigt. 

Ausstrahlung in über 200 Länder

Die Poprocker werden genau zehn Minuten vor Anstoß (21 Uhr) im neu umgebauten "Estádio Metropolitano" auf der Bühne stehen. „Wir fühlen uns geehrt, bei der Eröffnungszeremonie des UEFA-Champions-League-Finales für einige der leidenschaftlichsten Fußballfans auf diesem Planeten spielen zu dürfen. Wir werden in Madrid eine fantastische Show abliefern“, so der Sänger der Band, Dan Reynolds.

Pepsi präsentiert Show

„Wir freuen uns enorm darüber, dieses Jahr für die Eröffnungszeremonie mit Pepsi zusammenarbeiten zu dürfen“, so UEFA-Marketingdirektor Epstein. Der Getränkehersteller werde auch im vierten Jahr in Folge wieder dafür sorgen, dass eine Mischung aus Musik, Entertainment und Sport zu einem unvergesslichen Fan-Erlebnis wird, so Epstein weiter.   

Mehr von den Imagine Dragons könnt ihr auch in unserem Livestream hören.