Radio Hamburg

Ex-Freundin oder Oralverkehr?

Harry Styles und sein pikantes "Watermelon Sugar"

Harry Styles

Harry Styles hat "Watermelon Sugar" seines Albums "Fine Lines" veröffentlicht. Dieser Song thematisiert ein sehr pikantes Thema...

"Fine Lines": Harry Styles auf großer Welttournee

Harry Styles hat bereits freudig seine Tour angekündigt. Auf vier Deutschlandkonzerten präsentiert der 25-jährige Frauenschwarm sein kommendes Album "Fine Lines". Im April und Mai 2020 macht er unter anderem Halt in Berlin, Hamburg, Köln, München und Wien. Der Vorverkauf der Tickets beginnt am 22. November. Den Vibe der verschiedenen Songs des zukünftigen Albums konnten die Fans jedoch noch nicht kennen, denn die Playlist wurde noch gar nicht veröffentlicht. Bis jetzt, denn endlich können die Fans die Tracklist - des am 13. Dezember erscheinenden Albums - begutachten. 

Styles Album überrascht mit verschiedenen "Sides"

Aufgeteilt ist sein Album in verschiedene "Sides", die er alphabetisch bis D aufgliedert. Unter "Side A" befinden sich die Songs "Golden", "Watermelon Sugar", "Adore You" und "Lights Up". "Cherry", "Falling", "To Be So Lonely" und "She" sind Titel der "Side B". "Side C" präsentiert sich mit "Sunflower, Vol. 6", "Canyon Moon" und "Treat People With Kindness". Geschlossen wird das Album mit "Side D", auf welcher sich lediglich "Fine Line" befindet - wie sich auch sein Album nennt. Fans des ehemaligen "One Direction"-Mitglieds kommen somit in den Genuss von 12 neuen Titeln. 

"Watermelon Sugar":  Singt er über seine Ex-Freundin? 

Bereits letzten Samstag gab Styles in der Show "Saturday Night Live" eine Single des Albums zum Besten. "Watermelon Sugar" hatte die Ehre, live präsentiert zu werden. Fans des Sängers spekulieren, dass es in dem Song um seine Ex-Freundin Camille Row gehen würde. Die zwei waren von Juli 2017 bis Juli 2018 ein Paar. In einem Interview mit dem "Rolling Stone Magazine" gab er in einem Interview im August 2018 auf die Frage, was er gerade liest, bekannt: "Lesen war bisher nicht wirklich mein Ding. Ich habe eigentlich eine so kurze Auffassungsgabe - aber dann habe ich jemanden gedatet, der mir einige Bücher gab. Ich hatte das Gefühl, dass ich sie lesen müsse, damit sie nicht denkt ich wäre blöd." Im Jahr 2017 führte seine Ex-Freundin Camille mit der "Elle" ein Interview, in dem sie über ihr Lieblingslied sprach. "In Watermelon Sugar" von Richard Brautigan aus dem Jahr 1968 ist die Antwort darauf. Ein Zusammenhang zwischen seinem neuen Song und dem Lieblingsbuch seiner Ex-Freundin ist somit gegeben.

"Watermelon Sugar" - ein pikantes Thema?

Seine Fans sind jedoch völlig anderer Meinung. Sie sind fest überzeugt davon, dass "Watermelon Sugar" Oralsex thematisiert. Laut dem UrbanDictionary.com heißt "Watermelon Sugar" nämlich übersetzt: "Männlicher Lusttropfen während des Oralsex'". Einig sind die Fans sich jedoch nicht darüber, mit wem der sexuelle Austausch ausgeübt wird. Einem Mann oder einer Frau? Die Frage bleibt ungeklärt. Allerdings verhilft vielleicht ein vorher veröffentlichter Song, die Antwort zu finden.

"Lights Up": Öffentliches Outing

Monate vorher erschien bereits "Lights Up" von Harry Styles. Der Song sorgte für Gerüchte, da er sich in dem Musikvideo mit Männern und Frauen in heißem Tanz präsentierte. Manifestiert dieser Song etwa seine Bisexualität? In seinem Lied singt er: "Lichter an und sie wissen, wer du bist. Ich werde niemals zurückgehen" - veröffentlicht wurde dieser Song übrigens am National Coming Out Day, was noch einmal mehrfach verdeutlicht, dass es sich um ein Statement zu seiner Sexualität handelt. Fest steht jedenfalls, dass es in seinem neuen Album deutlich emotional zu gehen wird. Das verdeutlichen nicht nur die zwei neuen Singles, sondern auch ein Blick auf die Tracklist.

Ihr bekommt von Harry Styles nicht genug? Mehr von dem 25-Jährigen hört ihr auch bei uns im Stream.