Radio Hamburg

Neuer Sommerhit 2020

Beyoncé möchte mit spanischem Star Rosalia arbeiten

Beyonce

Beyoncé arbeitet an ihrem neuen Hit. Dafür soll sie sich Hilfe bei einer spanischen Sängerin geholt haben.

Beyoncé ist eine der erfolgreichsten Sängerinnen der Welt. Jetzt arbeitet sie wohl an einem neuen Hit, jedoch nicht alleine, sondern mit einem spanischen Star.

Die US-amerikanische Sängerin Beyoncé brach mit ihren vergangenen Alben wie "Lemonade" und "Beyoncé" Rekorde. Im Jahr 2019 konnte die 37-Jährige mit ihrer Synchronisation der "Nala" in der Life-Action Version des Disney Klassikers "König der Löwen" punkten. Im gleichen Zug brachte Queen B ihr begleitendes Album "The Lion King: The Gift" heraus. 

Kollaboration mit Rosalia

Das letzte Album zum Film "König der Löwen" brachte nicht den erhofften Erfolg mit sich - ein richtiger Megahit fehlte. Deshalb soll Beyoncé sich jetzt Hilfe für ihren nächsten Hit gesucht haben. Angeblich ist die Sängerin einer Kollaboration mit dem spanischen  Star Rosalía nicht abgeneigt. Könnte es also bald ein Duett der beiden Stars geben?

Kommt eine Sommer-Hymne 2020?

Wie ein Insider der britischen Zeitschrift "The Sun" berichtet haben soll, ist Beyoncé ein großer Fan von Rosalía und "glaubt, dass sie die Sommer-Hymne 2020 zusammen machen können". Angeblich hat Beyoncé die Spanierin bereits kontaktiert und einen Termin für eine Studio-Session ausgemacht.

Die Zusammenarbeit wäre nicht die erste erfolgreiche Kollaboration, die Beyoncé eingeht. Sie hatte bereits Hits mit Coldplay, Kanye West oder Ed Sheeran. Auch das Latin Genre ist ihr nicht unbekannt - schließlich landete sie mit J Balvin und "Mi Gente" einen richtigen Sommerhit.

Die neueste Musik hört ihr immer bei uns im Neuheiten-Stream!