Radio Hamburg

Mit Parts von Eminem und Jay-Z

Drake veröffentlicht zwei neue Songs

Drake

Drake bei einem seiner Konzerte.

Nach "Life Is Good" legt Drake mit den beiden Songs "When to Say When" und "Chicago Freestyle" nach und verneigt sich damit vor zwei seiner Idole.

Erst Anfang des Jahres veröffentlichte Drake mit "Life Is Good" eine neue Single. Jetzt, knapp zwei Monate später, legt der Mega-Star mit zwei neuen Songs nach und verneigt sich darin vor seinen Idolen Jay-Z und Eminem, in dem er Teile ihrer Songs benutzt.

"When to Say When" und "Chicago Freestyle"

Die beiden Songs heißen "When to Say When" und "Chicago Freestyle". "When to Say When" beginnt mit einem Sample aus Bobby Glenns "Sounds like a Love Song", das auch schon Jay-Z in seinem Track "Song Cry" verwendet hat. "Chicago Freestyle" enthält einen Part aus "Superman" von Eminem aus dem Jahr 2002.

Das passende Video mit beiden Songs hat Drake auch gleich mit veröffentlicht. Nach zwei Tagen hat es bereits mehr als acht Millionen Views. Regie führte Theo Skudra, der auch schon die Clips zu "War" und "Money in the Grave" gedreht hat. Das Video dreht sich natürlich um Drake, wie er im Nachtleben und mit Freunden vor einer beeindruckenden Skyline und alleine auf der Couch zu sehen ist.

Wann kommt das neue Album?

Erst kürzlich verriet Drake, dass er intensiv an einem neuen Album arbeiten würde. Die neue Platte soll der Nachfolger zu seinem letzten Album "SCORPION" werden und deutlich weniger Songs enthalten. Wann es erscheint, ist noch nicht klar.