Radio Hamburg

New Music Friday

Neues von The Weeknd, Louis Tomlinson und Co.

The Weeknd

Diesen Freitag ist nicht nur neue Musik von The Weeknd und Louis Tomlinson erschienen, sondern auch von vielen neuen Gesichtern.

Diese Woche beim New Music Friday erwarten viele neue Lieder von altbekannten Gesichtern, wie The Weeknd und Louis Tomlinson, aber auch von vielen Indie Bands und neuen Künstlern. 

Neues von The Weeknd und vielen mehr...

Lange haben Fans gewartet: Jetzt ist es endlich soweit! The Weeknd läutet mit seiner neuen Single "Blinding Lights" ein neues Kapitel in seiner Karriere ein. Auch Louis Tomlinson, der vier Jahre nach dem Ende von One Direction, endlich sein Debütalbum mit dem Song "Don't Let It Break Your Heart" herausbringt, definiert seinen eigenen Stil. 

Musik von The Academic, Mika Setzer und Co.

Auch die Indie Band "The Academic" erscheinen mit "Aftertaste" wieder zurück auf der Bildfläche und lassen ihren alten Sound hinter sich. Die Newcomerin Millie Turner veröffentlicht "January". Eine Single, die ihr musikalisches Können wieder einmal unterstreicht. Zudem interpretiert Mika Setzer, ein Sänger aus Deutschland, einen alten Klassiker neu, was ihm außerordentlich gut gelingt.

Neue Musik

Millie Turner - January

 

Millie Turner ist mit gerade 19 Jahren eine der aufstrebenden Newcomerin aus Großbritannien. Mit ihrer Single "January" und ihrer einzigartigen Stimme hat sie zusammen mit ihrem Familienfreund David Turley den Song geschrieben. Der Beat, dessen Kern im Contempary Pop verwurzelt ist, reißt den Zuhörer direkt mit und macht Lust auf mehr Musik von der britischen Künstlerin. Das Lied wurde innerhalb ihres Albums "Hide+Seek" veröffentlicht. 





Alphabeat - Shadows

 

Die dänische Indie Pop Band Alphabeat kommt nach sechs Jahren Pause mit ihrer Single "Shadows" zurück. Mit einer einprägsamen Melodie schaffen sie es sich von ihrem alten Style zu lösen und eine neue Ära in ihrer Band-Geschichte einzuleiten. 





Ally Brooks - No good

 

Ally Brooke, ein ehemaliger Teil der Girlgroup Fifth Harmony, veröffentlichte nach ihrem Song "Higher" im September, das Lied "No Good". Anfang 2019 etablierte sich Brooke bereits als Solokünstlerin als sie in Zusammenarbeit mit dem Künstler Tyga ihre Single "Low Key (ft. Tyga)" veröffentlichte. 





The Weeknd - Blinding Lights

 

Der R&B Sänger The Weeknd ist nach seinen Erfolgsalben "Kiss Land" (2013), "Beauty Behind The Madness" (2015) und "Starboy" (2016) mit seiner neuen Single "Blinding Lights" zurück. Das Lied erinnert vom Sound an die 70er und beinhaltet noch mehr elektronische Einflüsse als von ihm gewohnt. Trotzdem bleibt er sich treu und ist erkennbar mit seiner markanten Stimme. 





The Academic - Aftertaste

 

The Academic, eine Indie Rock Band aus Irland, sind schon mit den Rolling Stones auf Tour gewesen und haben direkt mit ihrem Debütalbum "Tales from the Backseat" die Nummer eins der irischen Charts erreicht. Ihr neue Single "Aftertaste" ist weniger Rock und weniger Indie, aber das tut dem Gute-Laune-Song keinen Abbruch. 





Louis Tomlinson - Don't Let It Break Your Heart

 

Der ehemalige One Direction Sänger Louis Tomlinson bringt nach dem Ende der Band endlich sein erstes eigenes Debütalbum heraus. Das Album soll am 31. Januar 2020 erscheinen und den Titel "Walls" tragen. "Don't Let It Break Your Heart" ist seine ausgekoppelte neue Single, die mit Future Bass Elementen einen Ohrwurm herbeizauberen kann. Zuvor hat Louis bereits den Song "We Made It" herausgebracht, der vom seinem Stil eine Ähnlichkeit zu "Don't Let It Break Your Heart" hat.





Mika Setzer - Let Me Love You

 

Das Original von Mario von 1990 erreichte auf Youtube über 250 Millionen Klicks: Jetzt veröffentlichte der Newcomer Mika Setzer seine eigene Version von "Let Me Love You". Ganz anders als die R&B Version von damals, setzt das Lied von Setzer einen neuen Ansatz mit souligem Downtempo-Pop. Seit 2018 steht der Sänger bei Stefan Dabruck unter Vertrag, der auch Stars wie Robin Schulz, Alle Farben oder HUGEL managt.