Radio Hamburg

QuizUp und Co.

Mit Freunden quizzen: Das sind die besten Apps

Slider CLUB Multibox

Mit den Freunden über WhatsApp schreiben? Wie wäre es mit quizzen? Mit diesen Apps hebt ihr eure Kommunikation auf das nächste Level.

Die eigenen Bekannten, Freunde und teilweise auch Familienmitglieder kann man aufgrund des Coronavirus nicht mehr sehen. Vor allem zum Schutz vor einer Ansteckung mit der neuartigen Krankheit. Aber trotzdem kann man mit seinen Lieben in Kontakt treten. Und das, ganz ohne persönliche Begegnung. Die Rede ist nicht von WhatsApp oder anderen Messenger-Diensten. Sondern von Quiz-Apps. Auf diese Weise regt man nicht nur das eigene Gehirn an, sondern fordert die Freunde auch heraus. Wer kann besser quarantäne-quizzen?

Quizduell

Eine der wohl bekanntesten Apps auf dem Markt ist Quizduell. Dort kann man nicht nur zwischen verschiedenen Kategorien wählen, sondern auch gegen zufällige Leute aus ganz Deutschland antreten. Besonders verlockend ist der eigene Spielstand, der zeigt, wie viele Spiele verloren, gewonnen und unentschieden gespielt worden.

QuizUp

Aber auch die App QuizUp bietet ein breitgefächertes Themenfeld. Im 1vs1-Modus kann gegen Freunde und Spieler aus der ganzen Welt angetreten werden. Es ähnelt dem Brettspiel Trivial Pursuit.

Gegen die Zeit

Auch der Wörterbuch-Gigant Duden bewegt sich mit einer App auf dem Spielemarkt. In „Gegen die Zeit“ hat der Spieler die Chance aus 28 Wissensgebieten 4.000 Fragen zu beantworten. Allgemeinbildung, Literatur oder Technik sind genauso gut zu finden wie die Kategorien Sport oder Geschichte. Eine Runde besteht aus zehn Fragen – hier geht es um Schnelligkeit. Je schneller ein Spieler die Fragen beantwortet, desto besser. Richtig müssen sie allerdings auch sein.

94 Sekunden

Habt ihr eure Freunde schon mal in 94 Sekunden herausgefordert? Innerhalb von 94 Sekunden muss der Spieler möglichst viele Begriffe zu einem vorgegebenen Buchstaben finden. Allerdings sind vorher einige Kategorien vorgegeben. Das bedeutet, die Begriffe müssen auch in die Kategorie passen. Dabei zählen ausgefallenere Begriffe mehr, als häufig genannte.

Also, Handys raus und losgezockt! Für die richtige Musik klickt ihr euch einfach in unseren Stream.