Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Feuer in Jenfeld

Zwei Brände hintereinander in der gleichen Wohnung

Feuerwehr, Feuerwehrauto

Bei gleich zwei Bränden in derselben Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Jenfeld sind Sonntag binnen weniger Stunden vier Menschen verletzt worden. 

Nach einem Wohnungsbrand in Hamburg-Jenfeld haben Rettungskräfte vier Menschen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Wie die Feuerwehr am Montag (01.10.) mitteilte, ist bislang unklar, was genau den Brand am Sonntagabend ausgelöst hat. 

Erst eine Matratze, dann der Balkon

Anwohner hatten Flammen auf dem Balkon einer Wohnung im vierten Stock eines Hochhauses gemeldet. Als die Einsatzkräfte eintrafen, schlugen ihnen die Flammen bereits aus den Fenstern entgegen. Drei Frauen und ein Mann wurden aus der Wohnung geholt und vorsorglich in Krankenhäuser gebracht. Wenige Stunden zuvor hatte bereits eine Matratze in der Wohnung gebrannt, die aber schnell gelöscht werden konnte.

Weitere Nachrichten hört ihr auch in unserem Nachrichten-Podcast.