Radio Hamburg

Eure Meinung

Rauchverbot: Nach Schweden auch in Deutschland?

Hamburg, 02.07.2019
Rauchverbot

Was haltet ihr vom Rauchverbot in Schweden?

In Schweden wurde in Schweden ein neues Gesetz gültig, das das Rauchen an öffentlichen verbietet. Sollte das auch in Deutschland so sein?

Am 01. Juli trat ein neues Gesetz in Schweden in Kraft. Unter anderem dürfen Raucher ab sofort keine Zigaretten mehr im Außenbereich von Gaststätten anstecken.

Rauchfrei bis 2025

Die schwedische Regierung von Ministerpräsident Stefan Löfven hat das Ziel, Schweden bis 2025 rauchfrei zu bekommen, angegeben. Das neue Gesetz trat am 1. Juli 2019 in Kraft. Es gilt für sämtliche öffentliche Plätze. Spielplätze, Bushaltestellen und Bahnsteige dürfen nun auch nicht mehr als Raucher-Platz genutzt werden. Das neue Tabakgesetz gilt dabei auch für E-Zigaretten.

Schritt zu gesünderer Bevölkerung

Die schwedische Gesundheitsbehöre sieht in der Maßnahme einen wichtigen Schritt für die Gesundheit der Bevölkerung. So wird auch das Passivrauchen, durch das Raucherverbot an sämtlichen öffentlichen Plätzen, vermindert.

Gesetzesänderung auch in Deutschland?

Dass die schwedische Regierung beim Thema Rauchen so hart durchgreift, sorgt auch in Deutschland für Diskussionen. Die einen fürchten sich vor Deutschlands Nachzug, die anderen hoffen darauf. Radio Hamburg Moderatorin Anke ist selbst Raucherin und kein Fan des schwedischen Gesetzes.

Eure Meinung ist gefragt

Wir möchten eure Meinung zum Thema "Rauchen an öffentlichen Plätzen" wissen: Wünscht ihr euch in Deutschland ein ähnliches Vorgehen wie in Schweden oder möchtet ihr, dass alles so bleibt wie es ist? Stimmt jetzt ab und sagt uns gerne auch eure Meinung bei WhatsApp.

(dpa/nla)