Radio Hamburg
TOP 830 Musikwünsche

Amazon-Kundenrezensionen

Schnell & gratis Fake-Bewertungen erkennen

Hamburg, 05.01.2018
ReviewMeta Logo

Das Gratis-Tool hilft Kundenrezensionen beim Onlinehändler Amazon auf ihre Echtheit zu überprüfen. Anhand von 12 Tests sollen gefälschte Einträge erkannt werden.

Wer beim Onlinehändler Amazon unterwegs ist und nach bestimmten Produkten Ausschau hält, der landet früher oder später auch in den Kundenbewertungen, um abzuklären, was andere Käufer letztlich so von dem Artikel gehalten haben. Neben dem Preis sind die Kundenrezensionen damit eines der Hauptkriterien für Käufer auf Amazon. So landen Artikel, die insgesamt mit 4 oder sogar 5 Sternen bewertet wurden eher im Einkaufswagen als Produkte mit deutlich schlechterer Bewertung. Das ist natürlich auch an Verkäufern, Shops und Händlern nicht einfach so vorübergegangen, weshalb teilweise kräftig bei den Kundenbewertungen nachgeholfen wird und somit nicht jede Rezension für bare Münze zu nehmen ist. Ein Gratis-Tool hilft euch dabei unter den Amazonbewertungen die Spreu vom Weizen zu trennen und zu erkennen, wie gut ein Amazon-Produkt am Ende tatsächlich ist.

Echt oder fake?

Einige Unternehmen helfen sogar mit Agenturen nach, um die Bewertung für einen bestimmten Artikel in die Höhe zu treiben. Dementsprechend können sich unter manchen Produkten mehr gekaufte, gefälschte als echte Bewertungen befinden, wodurch auch die Gesamtbewertung deutlich verzerrt sein kann. Mit dem kostenlosen Tool ReviewMeta gehören gefakte Kundenbewertungen allerdings der Vergangenheit an. 700.000 Amazon-Produkte soll das webbrowserbasierte Helferlein bereits identifizieren können und euch zukünftig dabei helfen, nicht mehr auf eingekaufte Bewertungen hereinzufallen.

Und so funktioniert ReviewMeta:

- Ihr öffnet ReviewMeta direkt in eurem Browser unter reviewmeta.com

- Ganz oben kopiert ihr einfach die URL des Amazon-Produktes in das Suchfeld, für das ihr euch interessiert

- Dann klickt ihr noch auf "Go" und nach wenigen Sekunden bekommt ihr eine detaillierte Analyse der Bewertungen angezeigt

ReviewMeta zeigt euch korrigierte Gesamtbewertung

Laut eigener Aussage führt ReviewMeta an den Kundenbewertungen zwölf verschiedene Tests durch, um zu überprüfen, ob die Rezension ein Fake ist oder nicht. So werden beispielsweise die Struktur der Texte, die Profile der bewertenden Nutzer, Wiederholungen sowie andere statistische Kennzahlen in die Analyse einbezogen. Dabei werden direkt einige, offensichtlich falsche Bewertungen aussortiert. Am Ende bleibt dann eine korrigierte Gesamtbewertung übrig. Beim Test mit der DVD-Box der zweiten "Game of Thrones"-Staffel blieben beispielsweise von ursprünglich 1.167 Bewertungen am Ende nur noch 416 Rezensionen übrig. Auch die Gesamtbewertung ging leicht zurück von 4,4 Sternen auf 4,2 Sterne.

Das Tool zur Bewertung von Amazon-Kundenrezensionen findet ihr unter www.reviewmeta.com.

comments powered by Disqus