Radio Hamburg

Revolutionäres Smartphone

Samsung Galaxy Fold ab Mai 2019 erhältlich

Samsung Galaxy Fold Presse

Das Samsung Galaxy Fold besitzt das weltweit erste faltbare Flex-Display an einem Smartphone.

Im Mai können sich Samsung und Technik Fans auf das Erscheinen des neuen Samsung Galaxy Fold Smartphones freuen.

Nachdem Apple seinen neuen Streaming Dienst tv+ vorgestellt und Huawei sein neues Smartphone P30 Pro präsentiert hat, zieht nun auch Samsung mit einer Weltneuheit mit. Bereits im Februar wurde die Neuheit angekündigt - jetzt steht fest, wann das Smartphone im Handel erscheint.

Eine neue Smartphone Kategorie

Mit dem Samsung Galaxy Fold beginnt Samsung eine neue Smartphone Kategorie: Faltbare Smartphones. Das revolutionäre Smartphone hat das "weltweit erste faltbare 7,3-Zoll Dynamic AMOLED Infinity Flex-Display" so Samsung. Das Handy verfügt außerdem über das bisher größte Display in der Samsung-Smartphone-Familie - auf diesem können auch bis zu drei Apps gleichzeitig bedient werden. 

Das Galaxy Fold lässt sich wie ein Buch aufklappen und hat neben dem Haupt-Display noch einen praktischen Front-Bildschirm, den man in geschlossenem Zustand nutzen kann. Dabei soll es einen nahtlosen Übergang zwischen den Apps auf dem Front- und dem Haupt-Display geben.

Ein Smartphone, sechs Kameras

In Sachen Kameras hat Samsung bei dem neuen Galaxy Fold nicht gespart: Insgesamt sechs Objektive sind in dem faltbaren Smartphone verbaut. Davon liegen drei auf der Rückseite, zwei auf der Innenseite und eins auf dem Front-Display. Dank der vielen Objektive, ist es laut Samsung zum Beispiel auch möglich, während eines Videoanrufs noch andere Anwendungen zu nutzen.

So sieht das Smartphone aus

Ab Mai in Deutschland

Das Samsung Galaxy Fold wird ab Mai über die Deutsche Telekom, Telefónica und Vodafone erhältlich sein. Auch im Samsung Online Shop kann man das Gerät natürlich ab Mai kaufen. Ein Schnäppchen ist das innovative Smartphone nicht gerade: Mit 2.000 Euro übersteigt es weit die Preise der neuesten iPhones (na gut, die haben auch nur einen Display). Immerhin kommt das Galaxy Fold als Bundle inklusive der Galaxy Buds Kopfhörer und einem schützenden Kevlar-Cover.

Das Smartphone kommt in vier verschiedenen Farben auf den Markt. Die Käufer können sich zwischen Space Silver und Cosmos Black freuen. Über den Samsung Online Shop bekommt man zusätzlich die Farben Martian Green und Astro Blue mit der Option der Scharnierabdeckung in Gold oder Dark Silver. 

Lest auch: Eigener Streaming-Dienst: Apple stellt tv+ vor

Apple will mit einem eigenen Video-Streamingdienst und weiteren Abo-Angeboten seine Abhängigkeit vom iPhone-Gesch ...