Radio Hamburg

Low Budget iPhone

Günstiges Apple iPhone 9 soll bald kommen

Apple iPhone

Schon bald soll es ein neues "Low Budget" iPhone von Apple geben.

Wer sich ein neues Smartphone zulegen möchte, sollte noch ein paar Wochen ausharren, denn schon bald gibt es von Apple etwas Neues!

Apple und kleines Budget passen mal so gar nicht zusammen: Mittlerweile muss man für ein gutes iPhone schon mindestens 800 Euro hinblättern und da ist bei den Funktionen, der Kameraqualität und dem Speicherplatz definitiv noch Luft nach oben und so kann man gut und gerne mal weit über 1.000 Euro ausgeben.

Low Budget iPhone kommt bald

Doch iPhone Fans dürfen sich freuen, denn ein neues "günstiges" iPhone soll schon im März auf den Markt kommen. Es wird vermutlich iPhone 9 oder iPhone SE 2 heißen. Das iPhone SE kam im Jahr 2016 auf den Markt und war eine günstigere Version des iPhone 5s. Seitdem hatte es kein "Low-Budget" iPhone mehr gegeben - kein Wunder also, dass Apple Fans das neue iPhone kaum noch erwarten können. Laut einem Insider soll das neue iPhone bei nur 399 US-Dollar starten. In Deutschland können wir von einem ähnlichen Preis ausgehen - damit wäre das iPhone SE 2 (oder wie auch immer es heißen wird) knapp 50 Prozent günstiger als andere Apple Modelle. 

Das iPhone SE 2 ist ein Kompromiss

Natürlich kann man für den Preis nicht die gleiche Leistung wie bei einem iPhone 11 erwarten. So werden Käufer des iPhone SE 2 wohl auf große Mengen Speicherplatz verzichten müssen, es wird allerdings vermutet, dass das günstige iPhone bereits 64 GB haben wird, was im Vergleich zu den 16 GB beim iPhone SE natürlich eine große Steigerung ist. Bei der Größe wird sich das neue iPhone wohl an dem iPhone 8 orentieren und damit eines der letzten kompakten iPhones werden. Vorgestellt werden soll das neue Modell bereits im März 2020. Wer also gerade überlegt, sich ein neues Smartphone anzuschaffen, sollte sich noch ein paar Wochen gedulden.