Radio Hamburg

Technik am Arbeitsplatz

Dürft ihr euer Handy bei der Arbeit nutzen oder nicht?

Smartphone, Büro

Das Handy am Arbeitsplatz: Ein umstrittenes Thema.

Smartphones gehören zu 100 Prozent zu unserem Alltag. Doch wie sieht es eigentlich bei der Arbeit aus? 

WhatsApp, Instagram & Co. begleiten uns tagtäglich. Die Smartphone Nutzung am Arbeitsplatz ist dabei ein umstrittenes Thema. 

Keine Handys in der Morning-Show

In der Radio Hamburg Morning-Show sollen unsere Moderatoren John Ment, Birgit Hahn und André Kuhnert ab sofort darauf verzichten, ständig auf das Handy zu gucken. Instagram, Twitter & Co. sind schließlich auch auf dem PC verfügbar. Hauptgrund ist die Kommunikation untereinander, denn wer kennt es nicht: Hat man erstmal sein Handy in der Hand, taucht man in seine ganz eigene Welt ab und vor allem guckt man dabei immer nach unten.

Wenn man nur auf den PC guckt, ist der Augenkontakt mit den anderen Morning-Show Moderatoren viel leichter hergestellt. Natürlich ist ein weiterer Grund auch die Konzentration bei der Arbeit. John Ment ist bisher ganz zufrieden mit der Regelung und vermisst sein Handy bisher nicht.

Wie ist es bei euch geregelt?

Wir wollen von euch wissen: Wie ist die Handy-Regelung an eurem Arbeitsplatz? Radio Hamburg Hörerin Claudia arbeitet im Kindergarten: Dort wird das Handy morgens mit der Jacke weggelegt und frühestens in der Pause wieder in die Hand genommen. Ein weiterer Radio Hamburg Hörer ist auf sein Handy bei der Arbeit angewiesen, da er ständig erreichbar sein muss. Wie steht ihr zu dem Thema? Schickt uns gerne eine WhatsApp unter der 040 333 10000.

Stimmt jetzt ab!