Radio Hamburg

Zurück zur Übersicht

Von TechNo zum "cornern"

Am Dienstag bin ich in Altona mit meinen Jungs und Mädels. Bei der Versammlung "TechNoG20" können wir uns die Beats um die Ohren hauen lassen. Mehrere hundert Leute haben sich zusammen gefunden und auf dem Alma-Watenberg-Platz gechillt.

Über Funk hören wir, dass die Stadt voll weiterer Demos ist. Überall an den Ecken trifft man sich und nennt das in der Szene "cornern". Zudem werden in sämtlichen Hamburger Grünanlagen Zelte zum Schlafen aufgebaut, insbesondere im Bereich des Schanzenviertel.   Nachdem die TechNo-Demo zu Ende ist, heißt es auch für uns ab ins "Viertel". Über 1000 Menschen sind mittlerweile auf der Straße.  

Unorganisiert und unkontrolliert bewegen sich Leute durch die Straßen, legen den Verkehr lahm und skandieren. Wir stehen die gesamte Zeit in einer Seitenstraße und sperren ab, damit nicht noch mehr auf die Straße treten.  Irgendwann wird die Straße durch andere Kräfte geräumt. Der Verkehr läuft wieder und es kehrt Ruhe ein.  Endlich kommt die ersehnte Meldung: "Einrücken, Abrüsten, Feierabend!" und wir fahren Heim zur Familie.

comments powered by Disqus