Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Am Millerntorplatz

Schüsse in St. Pauli: Ein Mann verletzt

Hamburg, 27.08.2018
Schießerei St Pauli 270818

In der Nacht von Sonntag (26.08.18) auf Montag fielen am Millerntorplatz in St. Pauli Schüsse auf einen Mann in seinem Auto.

In Hamburg-St. Pauli ist ein Mann in der Nacht vom 26. auf den 27. August 2018 angeschossen und schwer verletzt worden. Sanitäter versorgten den Mann und brachten ihn ins Krankenhaus. «Die Schüsse fielen am Montag um kurz nach Mitternacht auf dem Millerntorplatz», sagte ein Sprecher der Polizei am frühen Morgen. Fachleute sicherten am Tatort Spuren. «Zu den Hintergründen können wir noch nichts sagen», betonte der Sprecher.

Unbestätigten Angaben zufolge soll der Mann den "Hells Angels" angehören und in seinem weißen Bentley an einer Ampel in den Oberkörper geschossen worden sein. Der Millerntorplatz wurde in Richtung Budapester Straße mehrere Stunden lang beidseitig gesperrt. Die LKA Beamten befragten noch in der Nacht mehrere Passanten.

dpa/nla