Radio Hamburg

Fuß- und Radfahrer-Brücke

Neue Brücke an Elbbrücken geplant

Hamburg , 05.12.2018
Elbtower

Beim geplanten Elbtower zwischen der Halbinsel Entenwerder und den Elbbrücken soll es eine neue Fußgänger- und Radfahrer-Brücke geben. 

SPD und Grüne wollen zwischen Entenwerder und den Elbbrücken eine 100 Meter lange Fuß- und Radfahrer-Brücke bauen. Alle Infos hier!

Zwischen der Halbinsel Entenwerder und den Elbbrücken soll nun, wenn es nach der SPD und den Grünen geht, eine neue Fuß- und Radfahrer-Brücke gebaut werden. Diese soll den Oberhafenkanal auf 100 Metern überspannen. Aber was soll das überhaupt kosten? Das soll im Zuge der Planung 2019 ermittelt werden.

SPD will neue Brücke 

Die Anbindung an den Hamburger Osten soll weiter ausgebaut werden. Nachdem die U4 Haltestelle "Elbbrücken" diesen Donnerstag eröffnet werden soll, hat die Regierungskoalition einen neuen Antrag beim Senat eingereicht. SPD und Grüne fordern eine 100 Meter lange Radfahrer- und Fußgängerbrücke zwischen dem Elbpark Entenwerder und der Hafencity. Die Pläne dazu bestehen bereits seit dem Jahr 2000 und sollen nun, laut SPD Bürgerschaftsfraktions-Vorsitzendem Dirk Kienscherf,schnellstmöglich umgesetzt werden. Was das genau heißt, kann die SPD auf Nachfragen allerdings noch nicht sagen. 

Lest auch: Projekt "Elbtower": Neues Wahrzeichen für die Hamburger HafenCity

Auch der Osten der Hamburger HafenCity soll ein markantes Bauwerk erhalten. Das Vorhaben wird sogar auf der inter ...

Bleibt immer auf dem Laufenden und hört viele weitere spannende News in unserem aktuellen Nachrichten Podcast!