Radio Hamburg
TOP 830 Musikwünsche

Helfer im Koma

Angriff am Michel

Hamburg, 03.12.2018
Polizei 660x350

Ein 44-Jähriger ist am Samstagmorgen von zwei Männern zusammengeschlagen worden, nachdem er einer von ihnen belästigten Frauen helfen wollte.

Ein 44jähriger Mann wollte helfen und liegt nun im Koma. Er ist am frühen Samstagmorgen gegen 3 Uhr 30 von zwei Insassen eines BMW X3 zusammengeschlagen worden, nachdem er zusammen mit seinem Freund beobachtet hatte, wie eine Frau von den Männern im BMW belästigt worden ist.

Angriff vor dem Michel

Als zwei Passanten beobachteten, wie eine Frau verbal von zwei Männern aus einem BMW belästigt wurde, beschlossen sie einzugreifen - mit Folgen. Die beiden Männer aus dem BMW attackierten daraufhin einen der Helfer, der dadurch lebensgefährlich verletzt wurde. Nun fahndet die Hamburger Mordkommission nach den beiden Tätern. 

Blutend auf Gehweg gefunden

Nach der Attacke auf die beiden Passanten, gelang es dem 36-Jährigen, trotz seiner Verletzungen im Gesicht, die Rettungskräfte zu alarmieren. Er wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Den 44-jährigen Begleiter wurde von Passanten blutend und nicht ansprechbar auf dem Gehweg gefunden. Nun hat er eine lebensgefährliche Kopfverletzung. Die Täter, die nach dem Angriff flüchteten, sollen der Beschreibung zufolge einem osteuropäischen Typus entsprechen.

Die Täterbeschreibung der Polizei 

Einer der Täter sprach Deutsch mit leichtem osteuropäischem Akzent. Laut den weiteren Angaben eines der Männer war der Täter, der ihn angegriffen hatte, etwa 20 bis 30 Jahre alt und 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß. Er habe eine athletische Figur gehabt und kurze, helle Haare sowie „Geheimratsecken“. Der Zeuge erinnerte sich zu dem eine helle, „hemdartige“ Oberbekleidung.

Die Angreifer werden ebenso gesucht wie als Zeugin die Autofahrerin, die den Angriff auf die Helfer möglicherweise nicht mitbekommen hat. Angaben nimmt die Polizei unter der Rufnummer 040/4286-56789 entgegen.

Hört für noch mehr aktuelle News in unserem Nachrichten-Podcast!