Radio Hamburg

Höhere Gebühren ab Januar

Für Müllentsorgung und Gehwegreinigung

Hamburg, 04.12.2018
Mülltonne, Shutterstock

Die Gebühren für Müllentsorgung und Gehwegreinigung werden ab Januar erhöht.

Ab Januar müssen wir für die Müllentsorgung und Gehwegreinigung in Hamburg rund 4,20 Euro im Jahr mehr zahlen.

Die Müllentsorgung und Gehwegreinigung werden in Hamburg teurer. Der Senat hat am Dienstag beschlossen, die städtischen Gebühren dafür ab Januar um jeweils 1,9 Prozent anzuheben. "Die Gebührenanpassungen müssen das gebührenrechtliche Kostendeckungsprinzip berücksichtigen, sie bewegen sich gleichwohl alle in einem vertretbaren Rahmen", sagte Finanzsenator Andreas Dressel (SPD).

Im Durchschnitt 4,20 Euro mehr

Die Hausmüllentsorgung verteuert sich den Angaben zufolge für einen durchschnittlichen Haushalt um 4,20 Euro pro Jahr. Hausbesitzer müssen für die wöchentliche Reinigung eines 15 Meter breiten Wegabschnitts an ihrem Grundstück künftig 1,80 Euro mehr bezahlen.

Weitere News aus Hamburg im Podcast

Noch mehr aktuelle News aus Hamburg bekommt ihr jederzeit über unseren Nachrichten-Podcast. Einmal abonnieren und immer up to date bleiben.

 

(dpa / ste)