Radio Hamburg

Nach der Hochbahn

Gratis-WLAN auch bald in der S-Bahn

Hamburg, 04.12.2018
WLAN Bahn

Nach der Hochbahn will nun auch die Hamburger S-Bahn alle ihre Bahnhöfe mit kostenfreiem WLAN ausstatten. Bislang hat sie nur 18 ihrer 68 Stationen unter Funk. 

Auch die Hamburger S-Bahn will nun alle ihre Bahnhöfe mit kostenfreiem WLAN ausstatten. Die S-Bahn will im Herbst nächsten Jahres damit fertig sein. An 18 Stationen können sich die Kunden bereits jetzt im WLAN von Mobiklick einwählen - sie befinden sich vor allem zwischen Jungfernstieg und Flughafen.

68 S-Bahn-Stationen mit WLAN bis Herbst 2019 

Nach der Hochbahn zieht nun auch die S-Bahn nach: Bis zum kommenden Herbst soll es an allen 68 S-Bahn-Stationen einen kostenfreien Internet-Zugang geben. Schon jetzt seien laut Kay Uwe Arnecke, dem Chef der S-Bahn, 18 S-Bahn-Stationen mit WLAN ausgestattet sein. Den Kunden soll es ermöglicht werden, auch bei einem Wechsel der Verkehrsmittel durchgängig online bleiben zu können. 

Hochbahn als Zugpferd 

Die Hochbahn ging mit gutem Vorbild heraus: Bereits zu Beginn des Jahres sind ihre rund 1.000 Busse mit WLAN versehen. Jetzt zum Jahresende sind auch die WLAN-Zugänge an den 92 U-Bahn-Haltestellen erfolgreich installiert. Die S-Bahn, Hochbahn und der Netzanbieter wilhelm.tel haben bereits rund vier Millionen Euro in die Internet-Zugänge für den öffentlichen Nahverkehr investiert. 

So geht's! 

Auf seinem Smartphone lässt man sich zunächst die WLAN Netzwerke anzeigen und wählt dann "SSID MobyKlick" an Dann erfolgt im Hintergrund die Umleitung auf das Portal von "MobyKlick". Nachdem man die AGBs bestätigt hat, kann man "Verbindung herstellen" auswählen und schon ist man im Netz. 

Noch mehr spannende News hört ihr in unserem Nachrichten Podcast!